Neu im Kino: Der Medicus

England im 11. Jahrhundert – Rob Cole (Tom Payne) hat eine außergewöhnliche Gabe: Als kleiner Junge fühlt er, dass seine kranke Mutter sterben wird und muss hilflos zusehen, wie sich seine Vorahnung erfüllt. Auf sich allein gestellt schließt sich der junge Waise einem fahrenden Bader (Stellan Skarsgård) an, der ihm neben den üblichen Taschenspielertricks auch die Grundlagen der mittelalterlichen Heilkunde nahe bringt. Schon als Lehrling erkennt Rob die Grenzen dieser einfachen Praktiken.

 

Medicus09

Eines Tages erfährt er von dem berühmten Universalgelehrten Ibn Sina (Ben Kingsley), der im fernen Persien Medizin lehrt, und er beschließt, sich dort zum Arzt ausbilden zu lassen. Auf seiner Reise begegnet Rob Cole zahllosen Gefahren und Herausforderungen, muss Opfer erbringen und sich seinen Weg bedingungslos erkämpfen. Am Ende wird sein unbeirrtes Streben nach Wissen mit Erkenntnissen über die Welt und über sich selbst mit Freundschaft und wahrer Liebe belohnt.

Medicus07

 

 

Medicus

DER MEDICUS ist ein emotionales und bildgewaltiges Abenteuerepos zwischen Orient und Okzident, in dem Newcomer Tom Payne als junger Medicus die Leinwand mit beeindruckender Präsenz einnimmt. Neben der internationalen Starbesetzung um Stellan Skarsgård („Fluch der Karibik 2“, „Marvel’s: The Avengers“, „Verblendung“) und Ben Kingsley („Gandhi“, „Schindlers Liste“, „Hugo Cabret“) glänzen auch Emma Rigby als Robs große Liebe Rebecca, Olivier Martinez als Schah sowie der deutsche Shooting-Star Elyas M’Barek („Türkisch für Anfänger“, „What a man“, „Offroad“) als Robs persischer Freund Karim. Regisseur Philipp Stölzl („Goethe!“, „Nordwand“) inszenierte DER MEDICUS nach einem Drehbuch von Jan Berger. Mit Hagen Bogdanski („Das Leben der Anderen“), konnte einer der besten deutschen Kameramänner für die Bildgestaltung des epischen Historienabenteuers gewonnen werden.

Medicus05

 

 

Medicus02

Wolf Bauer und Nico Hofmann stehen als Produzenten hinter dem Großprojekt für die UFA Cinema, einer Koproduktion mit der ARD Degeto und Beta Cinema. Ausführender Produzent ist Sebastian Werninger, Producer ist Ulrich Schwarz. Für die Degeto agiert Christine Strobl als Koproduzentin (ARD Degeto), die Redaktion liegt bei Roman Klink (ARD Degeto). Für Beta Cinema sind Jan Mojto und Dirk Schürhoff koproduzentisch verantwortlich. Gefördert wird die Filmadaption von DER MEDICUS durch die Film- und Medienstiftung NRW, die Mitteldeutsche Medienförderung, das Medienboard Berlin-Brandenburg, die FFA Filmförderungsanstalt und den Deutschen Filmförderfonds. DER MEDICUS ist das Großprojekt der UFA Cinema und Universal Pictures im Jahr 2013 und wird in den deutschsprachigen Gebieten von Universal Pictures International Germany im Kino und auf Home Entertainment ausgewertet. Die Fernsehauswertung erfolgt über ARD Degeto, der Weltvertrieb liegt bei Beta Cinema.

 

Der Trailer

 

DER MEDICUS - Trailer 3 (Deutsch | German) | HD

Durch das Starten des Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut, wodurch persönliche Daten übertragen werden. Mehr Infos unter https://policies.google.com/privacy?hl=de


 

_______________________________________________________________________________


Der Medicus

Kinostart: 25. Dezember 2013

Im Verleih von Universal Pictures International Germany

 

Text- und Bildquelle/Bildrechte: Universal Pictures International Germany

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung