Neu im Kino: Keanu Reeves in „47 Ronin“.

47 Ronin beruht auf einer wahren Geschichte, die in Japan als berühmteste Legende überhaupt von Generation zu Generation weitererzählt wird.

________________________________________________________________________________

47Ronin03

 

Zum Inhalt:

Als ihr Fürst heimtückisch ermordet wird, bleibt 47 entehrten Ronin (= herrenlose Samurai) nur die Verbannung – deshalb wollen sie Rache. Der Krieger Oishi (Hiroyuki Sanada) und seine Gefährten sind dabei auf die Unterstützung des Halb-Japaners Kai (Keanu Reeves) angewiesen, müssen ihn aber zunächst aus der Sklaverei befreien.

 

47Ronin02

Kai wurde einst vom Fürsten aufgenommen und erzogen und liebt seit langem die Tochter seines Herren. Obwohl die Ronin ihm deutlich ihre Abneigung spüren lassen, schließt Kai sich ihrer Gruppe an und steigt schließlich sogar zum Anführer auf. Gemeinsam versuchen sie die Festung des Feindes zu stürmen und die Ehre ihres Fürsten wieder herzustellen. Doch auf dem Weg dorthin müssen sie sich gegen ihre Feinde, zu denen nicht nur Fabelwesen und eine verführerische Hexe zählen, wehren.

47Ronin06

_______________________________________________________________________________

Der von Ridley Scott geförderte Werbe- und Kurzfilmregisseur Carl Erik Rinsch gibt mit 47 Ronin sein Spielfilmdebüt. Laut Variety hat der ca. 127 Millionen Euro teure Film an seinem ersten Wochenende in den USA gerade mal gut 7 Millionen Euro eingespielt. Weltweit habe er unter 10 Millionen Euro in die Kassen gespült – und sei damit der am schlechtesten gestartete Film in seiner Preisklasse im Jahr 2013. Bereits zweimal musste der Kinostart verschoben werden und gedreht wurde ausschließlich in nachgebauten Sets in Europa und nicht wie in den vorherigen Verfilmungen in Japan, was das Budget rasant schmälerte.

_______________________________________________________________________________

47Ronin08

Keanu Reeves hat sich japanische Topstars wie Cary-Hiroyuki Tagawa (Die Geisha, Pearl Harbor), Tadanobu Asano (Thor – The Dark Kingdom, Battleship) und Rinko Kikuchi (Pacific Rim, Babel) an die Seite geholt, und mit viel Liebe zum Detail sowie brillianten Kampfszenen in die Produktion gestürzt. In überwältigenden 3D-Bildern und mit fernöstlicher Kampfästhetik wird die Geschichte der 47 Ronin erzählt, aber trotz perfekter Action Szenen wird dieser Film nicht in die Annalen der Fantasy-Blockbuster eingehen. Nichtsdestotrotz ein absolutes „MUSS“ für alle Keanu Reeves Fans, denn der 49-jährige brilliert in Topform mit halsbrecherichen Kampfszenen. In typisch stoischer Ruhe kämpft er sich durch die Szenen und scheint zumindest in diesem epischen Werk ein Genre gefunden zu haben, mit dem sich der Schauspieler identifizieren kann.

 

47Ronin09

_______________________________________________________________________________

Der Trailer:

47 Ronin - Trailer deutsch / german HD

Durch das Starten des Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut, wodurch persönliche Daten übertragen werden. Mehr Infos unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

47 Ronin (3D)

Kinostart: 30. Januar 2014

Im Verleih von Universal Pictures International

______________________________________________________________________

 

 

 

Text- und Bildquelle: Universal Pictures International

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung