Neu im Kino: „Planes“ mit Oliver Kalkofes Stimme

Oliver Kalkofe umringt von Lufthansa Stewardessen

Vier hübsche Lufthansa Stewardessen umringen den freudestrahlenden Oliver Kalkofe. Am Donnerstag vergangener Woche stand der Flughafen München ganz im Zeichen des neuen Disney 3D Animations-Abenteuers PLANES. Passend zum Film und im Rahmen der großen Kino-Kooperation zwischen Disney und Lufthansa fand vor der einmaligen Flughafen-Kulisse am Lufthansa Terminal 2 der Photocall mit Oliver Kalkofe, vier Stewardessen und der Lufthansa Pilotin Victoria Beck statt. Planes

________________________________________________________________________________

 

Planes05

Oliver Kalkofe leiht im Film dem lustig-schizophrenen Lokalmatadoren Franz Fliegenhosen, einem deutschen Auto, das sich famoserweise in ein Flugzeug verwandeln kann, sowohl im englischen Original, als auch in der deutschen Fassung seine Stimme. Durch seine vielseitige Arbeit als TV-Satiriker, Kolumnist, Buchautor, Schauspieler und Synchronautor- und Sprecher war er in den vergangenen Jahren in unzählige Projekte involviert, wie u.a. „Epic 3D“, „Garfield II“ oder „Megamind“ und heimste zahlreiche deutsche Preise wie den „Adolf-Grimme-Preis“ oder den „Deutschen Comedypreis“ für Kalkofes Mattscheibe (Tele 5) ein.

Planes02

 

Planes06

_______________________________________________________________________________

Planes11

 

Planes10

Der Film erzählt die Geschichte von Dusty, einem Sprühflugzeug mit Höhenangst, dessen größter Traum es ist, eines Tages beim legendären „Wings around the Globe“, dem berühmtesten Flugzeugrennen der Welt anzutreten… Doch Dusty ist nicht unbedingt für derartige Wettkämpfe geeignet, daher wendet er sich an Skipper, einen erfahrenen Marineflieger, der ihn als Mentor in seinem Vorhaben bestärkt.

Planes07

Anfangs von allen belächelt, bahnt sich Dusty mit Hilfe seiner lustigen und liebenswerten Crew mutig seinen Weg, tritt gegen mächtige Konkurrenten an und erlebt schließlich das größte Abenteuer seines Lebens. Dabei muss er einige waghalsige Manöver fliegen, trifft auf nepalesisches Gabelstaplermönche, verfehlt knapp die Garage Majal und macht sogar einen urbayerischen Stopp in einem Bierkeller. Doch kann ein kleines Propellerflugzeug wirklich mit den besten Fliegern der Welt mithalten und über sich selbst hinausfliegen?

_______________________________________________________________________________

 

Der Trailer:

 


 

Neu im Kino: „Planes“

Kinostart: 29. August 2013

Im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

In Disney Digital 3D!

www.disney.de/planes

www.facebook.com/disneydeutschland

______________________________________________________________________

 

Text- und Bildquelle: The Walt Disney Company Germany

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.