Neuer Ratgeber: Durchstarten als Freiberufler

Neuer Ratgeber: Durchstarten als Freiberufler

Spaß an der Arbeit haben und wirtschaftlich erfolgreich sein – das, meinen die Autoren von “Durchstarten als Freiberufler”, muss kein Widerspruch sein. Voraussetzung dafür ist aber, dass sich Selbstständige intensiv mit Themen wie Kundenmanagement, Buchführung und Organisation beschäftigen, sprich: Sich als Unternehmer begreifen, die ein Unternehmen aufbauen. Dann ist es in den meisten Fällen möglich, sich eine stabile Existenz aufzubauen – ohne dass dabei Begriffe wie Urlaub und Wochenende Fremdworte werden. Das Buch stellt nach einer grundsätzlichen Einführung (“Will ich Freiberufler werden oder nicht”) in einem sehr ausführlichen Teil die Frage, wie man die ersten Kunden gewinnt und sich dann nach und nach einen Kundenstamm aufbaut. Dabei gehen die Autoren in die Tiefe und zeichnen den Prozess des Findens, des Ansprechens, der ersten Kommunikation bis hin zu erfolgreichen Verkaufsgesprächen nach und zeigen, wie man aus Interessenten zufriedene Kunden macht. Anhand vieler Praxisbeispiele wird ein System aufgezeigt, das nach einiger Zeit “fast wie von selbst” immer wieder neue Kunden und Aufträge bringt.

___________________________________________________________________________________________

Effizient arbeiten ist wichtig, die Finanzen fest im Griff zu halten ebenso. Wo gibt es Rechtsfallen, die man umgehen muss – Stichwort Abmahnung? Und liegt da nicht noch ein Brief vom Finanzamt? Dabei hilft auch der Selbst-Check, mit dem Selbstständige gezielt ihre Defizite erkennen und beseitigen können. Und wenn es trotz allem nicht gut läuft? Dann liefert das Kapitel “Notfallkoffer” auf die wichtigsten Probleme konkrete und handlungsorientierte Antworten. Auch hier darf niemand Zauberformeln und Tschakka-Sprüche erwarten. Stattdessen finden Gründer seriöse Informationen und funktionierende Tipps, wie man Probleme und Rückschläge erfolgreich bewältigen kann. Durchstarten als Freiberufler, Martin Buttenmüller und Claudia Kilian, 243 Seiten, Verlag Vahlen, München, 19,80 Euro, bei Amazon unter http://ots.de/xDQua.

Text- und Bildquelle: Redaktion Buttenmüller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung