Obstbäume richtig bearbeitet – jetzt schneiden – im Sommer und Herbst ernten

Fachmann erklärt in Finkens Garten, wie man Obstbäume richtig bearbeitet

Der Gärtnermeister und Obstbaumexperte Marcus Nitzsche zeigt am Sonntag, 23. Februar 2014, von 11 bis 13 Uhr, wie man die Bäume im eigenen Garten behandeln sollte, damit sie viele Früchte tragen. Der Profi steht mit praktischen Tipps zur Verfügung und demonstriert an einem Apfelbaum auf der Streuobstwiese in Finkens Garten, Friedrich-Ebert-Straße 49, Köln-Rodenkirchen, die richtige Vorgehensweise. Außerdem gibt er Antwort auf alle Fragen. Schließlich stellt er verschiedene Sägen und Scheren für den Erziehungs- oder Erhaltungsschnitt bei alten Bäumen vor, die intensive Pflege mit dem richtigen Handwerkszeug benötigen. Eine Anmeldung für den Lehrgang ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei, der „Verein der Freunde und Förderer von Finkens Garten“ als Veranstalter bittet jedoch um Spenden für die pädagogische Arbeit. Es empfiehlt sich, festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anzuziehen, da die Veranstaltung im Freien stattfindet.

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung