Polizei Köln fahndet nach Kreditkartenbetrüger – Fahndungsfotos hier

Polizei Köln fahndet nach Kreditkartenbetrüger – Fahndungsfotos hier

Gestohlene Bankkarten in Köln und in den Niederlanden eingesetzt

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem derzeit noch unbekannten Betrüger. Dem Mann wird vorgeworfen, mit einer gestohlenen Kreditkarte und einer entwendeten EC-Karte Geldtransfers versucht und auch erfolgreich durchgeführt zu haben. Kurz vor dem Weihnachtsfest 2014 sollte ein Kölner von seiner Bank eine neue Kreditkarte und eine Debitkarte zugestellt bekommen. Die Post kam jedoch nie bei ihm an. Grund dafür: Diebstahl! Offenbar hatte der Unbekannte die Post des Geschädigten abgefangen und gestohlen.

_______________________________________________________________________________

PolizeiSuchtKreditkartenbetrueger

Mit der entwendeten Bankkarte versuchte der Täter am 10. Januar 2015 an einem Geldautomaten am Kölner Neumarkt Bargeld abzuheben. Zwei Tage später setzte er die gestohlene Kreditkarte in einem Geschäft in den Niederlanden ein. Da es sich um einen hohen Kaufpreis handelte, fragte der umsichtige Verkäufer seinen Kunden nach dem Ausweis. Unter einem Vorwand verließ der Täter daraufhin das Geschäft und flüchtete. Am 13. Januar erfolgte dann eine erneute Bargeldabhebung, wieder am Neumarkt in Köln.

 

Die Kriminalpolizei Köln fragt:

Wer kennt den Mann auf den Fahndungsbildern? Wer kann Angaben zu seiner Identität und seinem Aufenthaltsort geben? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 33 der Polizei Köln (Telefon 0221/229-0 oder E-Mail poststelle.koeln@polizei.nrw.de) entgegen.

________________________________________________________________________________

Text- und Bildquelle: Polizeipräsidium Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung