Rekordversuch Nikolausstiefel rausstellen im Freizeitpark Toverland

Rekordversuch Nikolausstiefel rausstellen im Freizeitpark Toverland

Da hat sich der Freizeitpark Toverland etwas ganz Besonderes vorgenommen: Er möchte den Weltrekord im „Stiefel rausstellen“ brechen. Unterstützen können ihn dabei natürlich seine Gäste, denn diese werden aufgefordert, extra Schuhe zum Nikolausfest mitzunehmen, das in den Wochenenden vom 19.-20. und 26.-27. November im Park organisiert wird. Dieses Jahr wird das traditionelle holländische Fest im Toverland ganz groß gefeiert.

 

Nikolausfest

 

Der Freizeitpark Toverland wartet bereits auf den hohen Besuch. Denn der Nikolaus und seine Pieten, die Helfer vom Nikolaus, kommen nämlich vier Mal für einen festlichen Besuch in den Park. Einige Pieten ergreifen die Chance und gehen zusammen mit den Gästen in die Attraktionen. Andere führen halsbrecherische Kunststücke auf, wie jonglieren und Stelzen laufen.

 

Die Musik-Pieten sorgen für musikalische Unterhaltung und geben einen Tanzworkshop in der Pietendisco. Gespannt wird auf die Ankunft von St. Nikolaus in der speziellen Nikolausshow gewartet. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit den heiligen Mann bei einem meet & greet zu treffen.

 

Rekord im Stiefel rausstellen

 

Die Besucher vom Toverland werden aufgerufen, an den Wochenenden vom 19.- 20. und 26.- 27. November extra Schuhe mitzunehmen. Diese können bei dem Zähl-Piet im Park abgegeben werden, der dafür sorgt, dass alle Schuhe gezählt werden. Natürlich werden die Schuhe bei der Rückkehr nach Hause mit einer Überraschung gefüllt sein.

 

Weitere Informationen unter www.toverland.de

 

 

Text- und Bildquelle/Bildrechte: Freizeitpark Toverland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung