Riesen-Spaß im Planschbecken – aber bitte sicher!

Riesen-Spaß im Planschbecken – aber bitte sicher!

Für Kinder ist es im Sommer wohl das größte Vergnügen: das Spielen im Garten-Planschbecken. Dabei sollten die Eltern in Sachen Hygiene, Gesundheit und Sicherheit jedoch ein paar wichtige Regeln beachten.

Kinder niemals unbeaufsichtigt lassen

Oberste Priorität hat die Sicherheit: Kleine Kinder sollten sich niemals unbeaufsichtigt im Planschbecken aufhalten. Auch wenn das Wasser nur wenige Zentimeter tief ist: Babys und Kleinkinder können darin ertrinken. “Sie stürzen und haben noch nicht genug Kraft, um sich aufzurichten”, erklärt Dr. Benno Kretzschmar, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Dr. Siegfried Wolff im St.-Georg-Klinikum in Eisenach. Zudem erschrecken sich kleine Kinder oft beim Hinfallen – wenn sie dann zum Schreien ansetzen, können sie viel Wasser einatmen, warnt der Experte. Deshalb sollte ein Planschbecken für Kinder niemals frei zugänglich sein.

Das Planschbecken sollte zudem auf ebenem Boden ohne Steine oder Äste aufgestellt werden, damit sich die Kinder nicht verletzen oder im Pool Löcher entstehen. Produkte mit GS-Zeichen garantieren die Einhaltung der EU-Richtlinien bezüglich Sicherheit und Schadstoffen.

Vorsicht vor Keimen im Wasser

Da Badepools eine Brutstätte für Keime darstellen, sollte das Wasser täglich gewechselt werden. Das Wasser aus dem Planschbecken lässt sich beispielsweise zum Blumengießen verwenden. Ist der Pool für einen ständigen Wasserwechsel zu groß, kann eine Filteranlage das Wasser reinigen. Auch eine chemische Wasseraufbereitung mit Chlor und anderen Desinfektionsmitteln ist möglich, wenn man sich bei der Dosierung exakt an die Herstellerangaben hält. Verwende man die empfohlene Dosis, sei dies für Babys und Kleinkinder unbedenklich, bestätigt Kinderarzt Benno Kretschmar. Er empfiehlt dann aber, die Kinder nach dem Baden abzuduschen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Baby und Familie, Bildrechte: Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung