Ein Urlaub mit dem Wohnmobil klingt nach einem echten Abenteuer. Mit der ganzen Familie zusammen Lagerfeuer machen und die wunderschöne Natur erkunden – so stellt man sich einen Urlaub vor. Auch im Herbst ist ein Urlaub mit dem Campingwagen eine Freude, da Plätze und Orte nicht völlig überfüllt sind. Hier kommen 3 Ziele, die für einen Trip mit dem Wohnwagen perfekt sind.

akm_sylt
Bildrechte: Flickr Sylt, Westerland Strandkorb Marcus CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten
  • Sylt
    Von Köln auf die Nordseeinsel sind es knapp 695 Kilometer. Wenn die Touristenströme abgeebbt sind, bietet diese auch im Herbst viel zu entdecken. Die oft milden Temperaturen laden zu ausgiebigen Strandspaziergängen ein und das herbstliche Licht verleiht der Insel ein ganz besonderes Flair. Kinder können wie gewohnt am Strand spielen und so mancher wagt sich noch einmal in die frische Nordsee. Wenn es draußen allerdings zu kalt wird, ist die ganze Familie in der Sylter Welle gut aufgehoben und zahlreiche Museen und Veranstaltungen laden Jung und Alt zur Beschäftigung ein. Vor allem aber ist die beliebte Insel im Herbst für Naturliebhaber ein besonderes Erlebnis. Die Campingplätze auf Sylt haben bis zum 31. Oktober geöffnet.
akm_wineyard
Bildrechte: Flickr Autumn in the vineyards John Morgan CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten
  • Toskana
    Der Herbst kommt, und die Kölner wollen in ihrem Urlaub der Sonne entgegen. In Italien reihen sich Campingplätze aneinander, die ab Oktober angenehm leer sind. Trotzdem ist das Wetter immer noch lau und warm genug, um ein bisschen Sonne zu tanken. Es ist jedoch endlich nicht mehr zu heiß, um in der Toskana die zahlreichen typisch italienischen Städte wie Pisa, Siena und Florenz zu besuchen. Hier kann man Kultur erleben und das italienische Leben in kleinen Gassen auf sich wirken lassen. Weinberge und das Meer bieten eine tolle Abwechslung für Naturliebhaber. Wer mit dem Wohnwagen unterwegs ist, kann auf dem Weg zurück nach Deutschland Städte wie Mailand und Verona erkunden und hat somit einen abwechslungsreichen Herbsturlaub vor sich.

akm_strand

  • Seen in Frankreich
    Frankreich muss nicht immer Urlaub am Meer bedeuten. Es gibt wunderschöne Seen natürlichen Ursprungs, die sich durch das ganze Land verteilen. Manche befinden sich in den malerischen Vogesen, andere näher an der Mittelmeerküste. Abseits von überlaufenen Küstenorten kann man einen entspannten Urlaub erleben und die vielfältige französische Natur erkunden. Mit dem Wohnmobil lassen sich in einem Urlaub mehrere dieser Seen anfahren. Eine ausführliche Beschreibung der 5 schönsten Seen in Frankreich finden sie hier.

Wer keinen eigenen Wohnwagen besitzt, kann sich einfach einen im Internet mieten, etwa bei Campanda.de. Die Angebote dort sind vielfältig und flexibel und bieten eine sehr gute Alternative zum eigenen Haus auf Rädern. Die Herbstferien sind im Anmarsch und verschiedene Ziele rund um Deutschland warten nur darauf, erkundet zu werden. Packen Sie die Koffer und genießen Sie eine schöne Zeit!

 

 

 

 

 

 

 

Bildrechte: Flickr Gérardmer lake Thomas Bresson CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten