Robbie Williams: “Ich bin zu 49 Prozent schwul

Seit seiner “Take That”-Zeit taucht immer wieder das Gerücht auf, Robbie Williams sei schwul. Im Interview äußert er sich nun erstmals ganz ernsthaft dazu. “Ich bin zu 49 Prozent schwul.”, so der britische Star. Damit meine er, dass er “all das Zeug mag, das man sonst gemeinhin mit Schwulen assoziiert. Ich liebe Musicals, bin gerne theatralisch, übertrieben, albern, launisch.” Sein Fazit: “Ich bin also schwul – mal abgesehen von der Sache mit dem Sex und dem Küssen mit Männern.” Diese Woche erscheint das neue Album des 39-Jährigen. Den Titelsong “Swings Both Ways” nahm Robbie Williams mit dem amerikanischen Singer-Songwriter Rufus Wainwright auf, der offen homosexuell lebt.

 

Quelle: Gruner+Jahr, Gala, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung