ROBIN SCHULZ entert mit dem Remix “Prayer in C” die Top 1 der Single-Charts!

Video zur Single zählt mehr als 1 Millionen YouTube Views – Single hält sich seit Release auf Platz 1 der iTunes Charts – Häufigste vorbestellte Single in der Geschichte von Warner Music Germany

 

Seine Gebete wurden vom Club-Gott erhört: Nach dem Megahit “Waves” legt Robin Schulz nun mit “Prayer In C (Robin Schulz Remix)” seinen zweiten Nr. 1-Hit in Folge vor! So ist der Track nicht nur auf Platz 1 der deutschen Single-Charts geentert, sondern hält auch in Österreich und der Schweiz die Poleposition der iTunes Charts inne. Schon Anfang des Jahres konnte Lausbuben Records-Chef und Star-DJ Robin Schulz mit seiner Single “Sunset” in die Top 40 der deutschen iTunes-Charts einsteigen; mit seinem “Waves”-Remix hat er im vergangenen März niemand Geringeren als Pharrell Williams vom Charts-Thron geschubst und es sich auf Platz eins der deutschen Single-, iTunes-, Airplay- und Dance-Hitparade gemütlich gemacht – mit Lilly Wood & The Pricks “Prayer In C (Robin Schulz Remix)” liefert der deutsche Hitmaker nun seinen nächsten Top 1-Ohrwurm ab! Beweis dafür ist, dass die Nummer derzeit am häufigsten auf Shazam gesucht wird.

_______________________________________________________________________________

Auch auf internationaler Ebene ist Robin Schulz mehr als erfolgreich. So machte Robin Schulz es sich außerdem noch mit dem “Waves”-Remix auf Platz eins der UK Charts bequem, ist mit selbigem Edit auf dem direkten Weg in die Top 10 der globalen iTunes Single Charts & Spotify Charts und führt seit mehr als drei Monaten die Beatport Charts in den Top 10 an. Nach gefeierten Liveauftritten in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und UK begeistert der Osnabrücker Soundcloud-Plays-Millionär mit dem housig-sanft nach vorne gehenden Remix von Lilly Wood & The Pricks “Prayer in C” nun schon wochenlang das Clubpublikum in ganz Europa! Den vor sommerlichen Vibes nur so strotzenden Clip zum Song, das mehr als 1 Millionen Views zählt, gibt es hier zu sehen:

 

 

Robin Schulz hat außerdem einen DJ-Mix mit dem Titel “Summerbreeze” zusammengestellt, den es hier zu hören gibt: https://soundcloud.com/robin-schulz/robin-schulz-summerbreeze-dj-mix.

Live ist der frisch gebackene Top 1-Act ab demnächst an folgenden Daten zu erleben:

13.06. Aachen, Seltsames Verhalten

14.06. Geiselwind, Traumsafari Festival

20.06. Osnabrück, Neo

20.06. Quakenbrück, Klangraum TV

05.07. Marburg, Holi Farbrausch

05.07. Oberhausen, Ruhr in Love Festival

12.07. München, Isle Of Summer

18.07. Regensburg, Z&P Festival

19.07. Freiburg, Sea you Festival @ Tunisee

26.07. Herzogenaurach, Open Beatz

26.07. Bauerbach, Naturbühne

26.07. Saarbrücken, Holi Festival

Weitere Livedates sind hier zu finden: http://gigs.gigatools.com/user/RobinSchulz

 

Text- und Bildquelle: Warner Music Group GmbH, Bildrechte/Fotograf: Warner Music Group Germany/Geturshot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung