Roulette – Let it roll
istock.com/webphotographeer

Roulette – Let it roll

In den Casinos weltweit ist Roulette ein fester Bestandteil. Der pure Zufall macht den Nervenkitzel dieses Glücksspiels aus. Mit der richtigen Zahl erhöhen sich die Jetons erheblich und der Traum vom schnellen Geld wird wahr. Doch Roulette ist nicht gleich Roulette. Zwar ist allen Formen gemein, dass auf eine Zahl gesetzt wird, die verschiedenen Varianten unterscheiden sich doch erheblich – hier ein kleiner Überblick.

Die hier wohl bekannteste Variante: das Europäische Roulette

Diese klassische Variante des Roulettes ist nicht nur in Europa sondern auch in Asien und Afrika äußerst beliebt. Die Chancen auf einen Gewinn sind höher als beim amerikanischen Roulette, aber dennoch sind die Ergebnisse nicht beeinflussbar. Vergeben sind die Zahlen 1-36 sowie die 0. Da auf die Doppelnull verzichtet wird, verringert sich der Hausvorteil auf 2,7%. Somit ist diese Variante für Spieler in Casinos sowie Online-Casinos besonders vorteilhaft. Beim europäischen Roulette besteht die Möglichkeit, auf eine einfache Chance zu setzen und den Einsatz zurückzuerhalten, sollte die Kugel auf der Null landen. Die Spannung steigt – ein Hauch Geschichte gepaart mit stilhafter Moderne liegt in der Luft.

 

Roulette à la française

Das französische Roulette ist eine Variante der europäischen Spielform. Nicht nur visuell unterscheidet sich das Spiel, es gibt auch zusätzliche Regeln und Wettoptionen. So können hier die sogenannten französischen Wetten platziert werden, wobei auf ganze Zahlenabschnitte gesetzt wird. Zusätzlich existiert die Wette „Voisins du zéro“, also „Nachbarn der Null“. Hier wird auf die Zahlen gesetzt, die sich direkt neben der Null im Kessel befinden. Bei der “En-Prison-Regel” wird alles auf eine Chance gesetzt. Aber Achtung: Sollte die Kugel auf Null fallen, ist die hier die rettende Ausfahrt auf der Rennstrecke zum puren Glück noch offen: Erhalten Sie in solchem Fall einfach die Hälfte Ihres Einsatzes zurück.

 

An american way of gambling: American Roulette

„Die Kugel rollt. Nichts geht mehr.“ Diese Worte kennt wohl jeder aus amerikanischen Filmen, bei denen meist Junggesellen bei der letzten Party vor der Ehe die Spielbanken unsicher machen. Die Variante, die in diesen Filmen gespielt wird, ist das amerikanische Roulette – ein Klassiker des beliebten Spiels und vor allem in den USA beliebt. Wie beim europäischen Roulette sind die Zahlen 0 und 1-36 vergeben, ergänzt durch eine zweite Zéro, wodurch zwar die Gewinnchancen reduziert, der Nervenkitzel aber maximiert wird. Setzen Sie selbst und erliegen Sie dem rollenden Charme.

 

0, 00, 1-36: Die Kugel rollt – auch anders!

Natürlich gibt es noch weitere Arten bzw. Spielvarianten des Roulettes. Bei der kalifornischen Version werden neben dem Kessel auch Karten zur Ermittlung der Gewinnzahlen herangezogen. Dies hat rein rechtliche Hintergründe und keinerlei Einfluss auf die Gewinnquote. Wäre schön gewesen wenn! Miniroulette wird hingegen wieder weltweit gespielt, allerdings nur online. Hier sind nur die Zahlen von 1-12 vergeben sowie die 0.

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden, an Reiz büßt keine ein. Spätestens sobald die Kugel rollt, sind Spannung und euphorisierende Atmosphäre da. Alle versammeln sich an einem Tisch, alle Augenpaare haben die Kugel fixiert – und der Rausch, die Gier und die Sehnsucht nach Glück und Geld sind zum Greifen nah.

©istock.com/webphotographeer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung