Rudi Cerne ist neuer Aktion Mensch-Botschafter

“Ich möchten zeigen, was die Lotterie-Gelder bewirken”

 

Der neue Aktion Mensch-Botschafter Rudi Cerne hat sich über die Arbeit der heilpädagogischen Tagesstätte des ICP München informiert. Durch individuelle Frühförderung werden dort 170 Kinder und Jugendliche mit einer frühkindlichen Hirnschädigung auf ein möglichst eigenständiges und selbstbestimmtes Leben vorbereitet. Die Aktion Mensch hat die Einrichtung mit einem Kleinbus im Wert von 37.000 Euro unterstützt. Damit werden Fahrten zum Arzt, aber auch Freizeitaktivitäten organisiert. Rudi Cerne: “Die Begegnung mit den Kindern bei meinem ersten Förderprojektbesuch hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich habe heute erlebt, wie selbstverständlich der Umgang mit Menschen mit Behinderung sein kann. Ich möchte dazu beitragen, dass das in unserer Gesellschaft überall so wird. Künftig werde ich regelmäßig Projekte wie dieses besuchen – auch um zu zeigen, was die Gelder der Soziallotterie bewirken.”

_______________________________________________________________________________

Zu den Aufgaben des ZDF-Moderators zählt künftig unter anderem die Moderation der Ziehungssendung “5 Sterne-Gewinner” im ZDF (Sonntag, 19:28 Uhr). Der ehemalige Spitzensportler löst Jörg Pilawa als Botschafter zum 01. Januar 2014 ab. Aktion Mensch-Vorstand Armin v. Buttlar: “Mit Rudi Cerne haben wir einen sehr sympathischen Botschafter gewonnen. Wir sind überzeugt davon, dass wir mit ihm mehr Aufmerksamkeit für unser Anliegen erreichen. Und wir sind sehr dankbar, dass er diese Aufgabe wie schon Jörg Pilawa vor ihm ehrenamtlich übernimmt.”

 

Text- und Bildquelle: Aktion Mensch, Bildrechte/Fotograf: Aktion Mensch/Thilo Schmuelgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung