SAXON – Die Hardrock-Legende auf Tour!

Das bereits 1976 in Barnsley in der britischen Grafschaft Yorkshire gegründete Quintett steht nunmehr seit drei Jahrzehnten im Dienste eines spannenden, sich stetig weiter entwickelnden Sounds zwischen treibendem Rock und kraftvollem Heavy-Metal, was allerdings noch nicht alleine der Grund dafür ist, dass wohl kaum eine Band der aktuellen Rock- und Heavy Metal-Szene auf eine derart lange, bewegte Vergangenheit zurückblickt, wie die Hardrock-Heroen SAXON. Seit über 30 Jahren ein Garant für maximalen Rocksound, gelang der Band in jedem Jahrzehnt immer wieder der Spagat zwischen der kreativen Weiterentwicklung des Genres und kommerziell erfolgreichen Arbeiten. Mit ihrem 19. Studioalbum „Into The Labyrinth“ gelang ihnen erst jüngst wieder der Einstieg in die Hitlisten: In Deutschland stieg das Werk bis auf Platz 23, in England gar unter die Top 20. Nach einer längeren Live-Pause in Deutschland kehren SAXON nun endlich wieder auf die hiesigen Konzertbühnen zurück. Bereits am 24. März 2010 rocken SAXON und Suidakra gemeinsam die Bühne im MATRIX Bochum. Vor allem zwei Eigenschaften brachten SAXON ihren legendären Ruf als eine der mitreissendsten Live-Acts der britischen Insel ein: Zum einen gehört die Band bis heute zu den fleissigsten Live-Bands des Heavy Metal, die seit ihrer Gründung im Jahre 1976 nahezu jedes Jahr mindestens ein Mal auf Europa- oder Welttournee ging und zum anderen waren sie die richtige Band zum richtigen Zeitpunkt, denn gemeinsam mit anderen Genre-Grössen wie Black Sabbath, Iron Maiden und Judas Priest bilden sie die Ende der 70er Jahre ausgerufene Speerspitze der so genannten „New Wave of British Heavy Metal“, die bis heute einen nachhaltigen Einfluss auf hart musizierende Bands des Königreichs nimmt.


Dementsprechend war ihr Einstieg in die Musikbranche gleich ein furioser. Kaum dass 1979, drei Jahre nach der Bandgründung und wenige Monate nach der Umbenennung von Son Of a Bitch in SAXON, ihr erstes Album „Saxon“ erschienen war, gingen sie mit Motörhead auf Tournee. Für Freunde harter Rockmusik entpuppte sich ihr damals frischer, rauer Sound, der sich beim groovenden Hardrock ebenso bedient wie beim peitschenden, virtuos gespielten Heavy Metal, als ein „Klang des Moments“. Zu Beginn der 80er stiegen sie gemeinsam mit den anderen Protagonisten dieser „neuen Welle des britischen Heavy Metal“ zügig in die Oberliga der Rock-Acts auf. Innerhalb von sechs Jahren gelang ihnen mit den Werken „Wheels of Steel“, „Strong Arm Of The Law“, „Denim And Leather“, „Power And The Glory“, „Crusader“, „Innocence Is No Excuse“ und „Rock The Nations“ gleich sieben Mal der Einstieg in die britischen Top 20 – und vier Mal sogar bis in die Top Ten. Die Band, die in den 90er Jahren unter vielen Besetzungswechseln litt, öffnete sich schliesslich stärker einem massenkompatiblen Klang mit poppigen Elementen, der bei den angestammten Fans indes wenig Begeisterung fand. Und so hat sich die aktuelle Besetzung aus den beiden Gründungsmitgliedern Biff Byford (Gesang) und Paul Quinn (Gitarre) sowie den ebenfalls bereits seit über 15 Jahren dazu gehörenden Doug Scarratt (Gitarre), Tim Carter (Bass) und Nigel Glockler (Drums) wieder auf ihre kraftvolle Heavy Metal-Stärke besonnen. Der Erfolg ihres aktuellen, 19. Studioalbums „Into The Labyrinth“ gibt ihnen dabei Recht. SAXON werden auf ihrer Tour von der deutschen Melodic-Death-Metal-Band Suidakra, die erst jüngst mit ihrem neuen Album „Crógacht“ überzeugte und auf dem sie den Spuren irischer Folklore auf den Grund gehen, begleitet. Dieses hochinteressante Package gilt es auf keinen Fall zu versäumen! (PH)


Marek Lieberberg presents
SAXON
Special Guest: Suidakra
Mittwoch, 24. März 2010
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Karten: 26,00 Euro zzgl. VVK-Gebühr
MATRIX Bochum
Hauptstr. 200
44892 Bochum-Langendreer
www.matrix-bochum.de
Bundesweite Ticket-Hotline: 01805 – 570 000
www.eventim.de und www.mlk.com
Links:
www.saxon747.com
www.myspace.com/planetsaxon
www.suidakra.com


SAXON – “Rock The Nations”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung