Schönheiten zum Vernaschen – Führung in der Flora informiert über essbare Blüten

Die Besucherinnen und Besucher des Botanischen Gartens können sich im Juli am Anblick Tausender von faszinierenden blühenden Pflanzen erfreuen. Manche dieser Schönheiten sehen aber nicht nur gut aus, sie schmecken auch ausgezeichnet! Dazu gehören unter vielen anderen die Stockrose, Ringelblume, Margerite oder Studentenblume, Zitronenverbene, Begonie und Dahlie.

 

Bei einem Rundgang am Sonntag, 10. Juli 2016, stellt Anja Schneider vom Botanischen Garten um 11 Uhr die Vielfalt der Blüten und ihre Verwendungsmöglichkeiten in der Küche vor. Dazu gibt es Tipps zu Anbau, Ernte und Verwendung sowie eine Reihe von Kostproben.

 

Die Teilnahme an der Führung kostet fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder, Schüler und Studenten. Treffpunkt ist vor dem Eingang der Schaugewächshäuser. Verbinden lässt sich die Teilnahme an der Führung auch mit einem kostenlosen Besuch der Ausstellung „Garten = Theater – Pflanzen in Shakespeares Welt“ im Freiland der Flora. Die Schau aus Anlass des 400. Todesjahres des wichtigsten Poeten der westlichen Welt ist bis 3. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Der Botanische Garten, Alter Stammheimer Weg, Köln-Riehl, ist erreichbar mit der Stadtbahnlinie 18 und der Buslinie 140, Haltestelle Zoo/Flora.

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung