Sky produziert non-fiktionale Serie über „Diese Ochsenknechts“

Sky produziert non-fiktionale Serie über „Diese Ochsenknechts“

  • Non-fiktionale Serie mit sechs Episoden über das Leben der Familie Ochsenknecht mit Mutter Natascha, den Geschwistern Cheyenne, Wilson Gonzalez und Jimi Blue sowie ihrem familiären Umfeld
  • Sie gewähren exklusive Einblick in ihr Familienleben vom Bauernhof in Graz, über Hannover und Berlin bis in die Toskana und nach Mallorca
  • Sky Original produziert von B28 Produktion
  • Ab Anfang 2022 exklusiv bei Sky und Sky Ticket

19. September 2021 – Die Familie Ochsenknecht ist aus der deutschen und österreichischen Medienwelt nicht wegzudenken. Egal ob in Filmen, Serien, auf internationalen Laufstegen, an DJ Pulten, als gern gesehene Gäste auf den roten Teppichen der Republik, in den sozialen Netzwerken und in den Boulevardmedien – „Diese Ochsenknechts“ mit Mutter Natascha und den Geschwistern Cheyenne, Wilson Gonzalez und Jimi Blue sowie ihren Partnern und Kindern sind ständig im Gespräch.

Doch wie sieht ihr Familienleben abseits von Kameras und Blitzlichtgewitter aus? Bei Sky gewährt Familie Ochsenknecht erstmals intime und ungeschönte Einblicke: Cheyenne nimmt die Zuschauer mit in ihr neues Landleben auf ihrem Bauernhof nahe Graz, wo sie nicht nur die Landidylle mit Freund Nino und Baby Mavie genießt, sondern auch zeigt, wie harte Stallarbeit und internationale Laufstege zusammenpassen.

Ihr Bruder Jimi Blue fiebert der Geburt seines ersten Kindes entgegen. Denn trotz der Trennung von Mutter Yeliz möchte der werdende Papa bei allem dabei sein – Gefühlschaos vorprogrammiert. Gleichzeitig befreit er sich aus seinen Schulden und jongliert mehrere Projekte. Neben dem Neustart seiner Musikkarriere eröffnet er eine Bar und gründet ein Modelabel

Bruder Wilson fokussiert sich hingegen ganz auf seine Schauspielkarriere und nimmt die Zuschauer mit zu vielversprechenden Castings. Aber auch er beteiligt sich an einem Gastronomie-Projekt und eröffnet zusammen mit seinen Freunden ein Restaurant in Berlin.

Mutter und frisch gebackene Oma Natascha steht jedem ihrer Kinder mit Rat und Tat zur Seite, gibt aber auch private Einblicke, beispielsweise bei der Suche nach einem neuen Familiendomizil auf Mallorca und in Gesprächen mit ihrer Mutter Bärbel. Zudem unterstützt sie Cheyenne im Babyglück, launcht ihre eigene Modekollektion und setzt sich gegen Social Media Mobbing ein.

Vier starke Charaktere zeigen im Sky Original „Diese Ochsenknechts“ erstmals und exklusiv ihr Leben als Familie mit allen Höhen und Tiefen, die das Leben bietet. Authentisch, unterhaltsam und ungeschönt.

Christian Asanger, Vice President Entertainment bei Sky Deutschland: „Wir möchten unseren Kunden die ganze Bandbreite guten Entertainments bieten. Dazu gehören zweifelsfrei auch hochwertig produzierte Reality-Formate. ‚Diese Ochsenknechts‘ begleitet erstmals eine der bekanntesten und beliebtesten Familien Deutschlands bei ihrem alles andere als gewöhnlichen Alltag. Die Dokumentation wird mit Sicherheit für Gesprächsstoff sorgen.“

B28 Produktion produziert die sechsteilige non-fiktionale Serie im Auftrag von Sky Deutschland. Produzent ist Manuel Menges, Formatentwickler Bernd Schumacher (u.a. Doku-Soap „Daniela Katzenberger“). Executive Producer seitens Sky ist Alexander Friedrich.

Die sechs Episoden des Sky Originals sind in Q1 2022 bei Sky und Sky Ticket zu sehen.

Über Sky Ticket:

Der Streamingdienst Sky Ticket ist jederzeit, überall und ohne lange Vertragsbindung verfügbar. Für Sky Ticket benötigen Kunden lediglich ein internetfähiges Gerät und ein Receiver ist nicht nötig.

Ganz gleich, ob Kunden preisgekrönte Serien, Blockbuster-Filme, Live-Sport oder einfach nur ein Extra-Fernsehprogramm für die Kinder sehen möchten, Sky Ticket bietet jederzeit die passenden Pakete für Unterhaltung, Kino und Sport.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: Sky Deutschland, Fotocredit: Sky Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung