So schwärmt Dieter Bohlen von seiner Carina: “Sie ist meine Frau und nicht irgendeine Promotion-Tante, die selbst ihre Karriere machen will.”

So schwärmt Dieter Bohlen von seiner Carina: “Sie ist meine Frau und nicht irgendeine Promotion-Tante, die selbst ihre Karriere machen will.”

Bei Carina Walz ist Dieter Bohlen (65) endlich angekommen! Der Poptitan ist schon mit so mancher Frau durchs Leben gegangen, unter anderem war er mit Verona Pooth (51) und Estefania Küster (40) sowie ganz früher mit Nadja abd el Farrag (54) liiert. Doch seit 2006 möchte er nur noch eine: Carina Walz. Mit ihr hat Dieter einen Sohn und eine Tochter. Skandale sucht man in ihrer Beziehung vergebens. Im Promiflash-Interview schwärmte Dieter nun total süß von seiner Lebensgefährtin!

Der DSDS-Juror war beim Facebook-Weihnachtskonzert in Hamburg anzutreffen. Auf die Frage, was Carina so besonders mache, entgegnete der 65-Jährige: “An ihr ist besonders, dass sie so normal ist.” Zuvor habe er immer Partnerinnen gehabt, die selbst in die Medien wollten – nicht so die Brünette: “Sie ist meine Frau und nicht irgendeine Promotion-Tante, die selbst ihre Karriere machen will.” Dass seine Liebste mit dem Showbusiness nichts am Hut hat, findet Dieter super. In der Vergangenheit habe er einfach gemerkt, dass das für ihn nicht funktioniere.

Der Produzent veröffentlichte gerade erst ein Throwback-Foto von Carina und sich im Pool. Damals hätten sie sich erst ein paar Tage gekannt. “Niemand hat an unsere Beziehung geglaubt. Du kannst gewinnen, wenn du fest daran glaubst”, kommentierte der Musiker den Schnappschuss. Doch auch 13 Jahre später schweben Dieter und Carina noch immer auf Wolke sieben, wie der Künstler mit seinen jüngsten Worten erneut bewies.

 

 

 

 

Quelle: Promiflash, Bildrechte: Dieter Bohlen/Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung