Sorge um Sylvies Sohn Damian: Sabia zeigt ihm ein Foto ihrer toten Tochter

Kurz vor dem Weihnachtsfest konfrontiert Sabia Boulahrouz, Freundin von Damians Papa Rafael van der Vaart, den 7-Jährigen mit einem Foto von seinem toten Schwesterchen. Damian soll nun unter Schock stehen, und seine Mutter Sylvie erzählt im exklusiven Gespräch erschüttert: “Es ist eine sehr schwere Zeit für uns alle. Leider gibt es keine Anleitung dafür, wie man ein Kind richtig auffängt – oder was man tun und nicht tun darf, wenn man so etwas mitmacht wie Sabia.” Trotz dieses neuen Schicksalsschlag versucht Sylvie positiv nach vorne zu blicken: “Die Aussicht, die kommenden Weihnachtstage mit Damian bei meinen Eltern zu verbringen, gibt mir schon so viel Kraft, dass ich sicher weiß, dass wir das neue Jahr in einer sorgenloseren und neuen Weise beginnen können.”

 

Quelle: Bauer Media Group, Closer, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung