Thementag Afrika im Rautenstrauch-Joest-Museum

Thementag Afrika im Rautenstrauch-Joest-Museum

Besucherinnen und Besucher können Vielfalt des Kontinents erleben

KoelnThementagAfrikaJanuar2017

Beim Thementag Afrika am Sonntag, 29. Januar 2017, ab 10 Uhr im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt (RJM), Cäcilienstraße 29-33, Köln-Innenstadt, können Kinder und Erwachsene die Vielfalt des Kontinents erleben. Das RJM bietet ein attraktives Programm für die ganze Familie – gemeinsam mit dem Kooperationspartner GRENZGANG und in Zusammenarbeit mit Afrikanerinnen und Afrikanern, die neu oder schon lange in Köln und der Region zu Hause sind.

 

Der Schwerpunkt liegt auf pilgern und Performance: Welche Rolle spielt Theater in Sambia? Wie und warum pilgern die Menschen in Äthiopien? Wer sind die starken Frauen von Touba im Senegal, welche Sprache spricht man dort und wie hören sich die religiösen Gesänge an? All das erfahren Besucherinnen und Besucher in Filmen, bei Vorträgen, Führungen, Workshops, Lesungen oder Bastelwerkstätten. Für Stimmung sorgen die Samson Kidane Band und der Gospelworkshop mit Michel Sanya. Markt- und Infostände bieten Waren aus und Neuigkeiten zu Afrika.

 

In den Reise-Reportagen von GRENZGANG erzählen die Referenten live und ganz persönlich von ihren Reisen durch Afrika: Um 10.30 Uhr gibt es atemberaubende Landschaftsaufnahmen aus Botswana zu sehen, um 15.30 Uhr geht es durch Uganda, Ruanda und den Südsudan, um 19.30 Uhr berichten Lena Klemm und Tobias Seiderer von der großen Gastfreundschaft der Menschen in den 19 Ländern Afrikas, die sie innerhalb eines Jahres besucht haben.

 

Eine Tageskarte für das Museum kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro inklusive Teilnahme an allen Angeboten außer Reise-Reportagen. Eintrittskarten gibt es nur an der Tageskasse, Tickets für Reise-Reportagen unter www.grenzgang.de oder unter Telefon (0221)71991515. Für die Reise-Reportagen wird empfohlen, die Karten im Vorverkauf zu erwerben.

 

Das detaillierte Veranstaltungsprogramm ist im Internet unter www.grenzgang.de und www.museenkoeln.de/rjm sowie im Programm Januar bis März 2017 zu finden.

 

Text- und Bildquelle: Stadt Köln

Bildrechte:

Foto 1: Gastgeber im Sudan ©Lena Klemm und Tobias Seiderer

Foto 2: Samson Kidane ©RJM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung