Tipps gegen Schlafstörungen: Schlummertrunk oder Bettlektüre?

Umfrage: Die Deutschen haben verschiedene Methoden, mit Schlafstörungen umzugehen

Nicht einschlafen können und nachts wachliegen, obwohl man todmüde ist – Schlafstörungen sind nervenaufreibend und können zur Qual werden. Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ geben fast zwei Drittel (62,4 %) der Menschen in Deutschland an, schon mal Schlafprobleme zu haben, wenn auch viele nur „gelegentlich“ (17,6 %) oder „selten“ (39,1 %). Die Betroffenen haben dabei verschiedene Methoden, mit ihren Schlafstörungen umzugehen. Die meisten achten auf ihre Ernährung, trinken abends keinen Kaffee mehr (62,9 %) und essen nur noch eine leichte Mahlzeit (44,3 %). Sechs von zehn (61,9 %) schauen fern, um sich zu entspannen, jeder Zweite liest (54,8 %). Viele (56,1 %) versuchen es auch mit dem „Klassiker“: Sie bleiben einfach im Bett liegen und versuchen mit „Schäfchen zählen“ abzuschalten. Männer genehmigen sich überdurchschnittlich häufig auch einen alkoholischen Schlummertrunk (Männer: 30,3 %, Frauen: 16,2 %) oder setzen sich vor den Computer (Männer: 25,1 %, Frauen: 11,3 %), Frauen vertrauen dagegen lieber auf einen schlaffördernden Tee (Frauen: 22,8 %, Männer 8,7 %) oder machen sich eine Wärmflasche (Frauen: 22,7 %, Männer: 4,1 %).

 

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.125 Personen ab 14 Jahren, darunter 1.037 Männer und 1.088 Frauen.

 

Quelle: Apotheken Umschau, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung