Unvollkommen schön: Sommersprossen à la Emma Stone machen Frauen einzigartig

Unvollkommen schön: Sommersprossen à la Emma Stone machen Frauen einzigartig

Jede Frau findet für sich ihren eigenen ungeliebten Beauty-Makel. Doch laut einer aktuellen Umfrage von myBody.de gibt es auch einen Makel, der von allen der beliebteste ist: Sommersprossen. Fast die Hälfte aller Befragten (44 Prozent) finden Sommersprossen à la Emma Stone bei einer Frau attraktiv.

 

Jede Frau leidet – und zwar unter dem Schönheitsdruck, der auf ihr lastet und der nicht verleugnet werden kann. Moderne Medien verkaufen uns die Illusion vom perfekten Aussehen und werden so zur Beauty-Falle: Ob mit retuschierten Bildern in Hochglanz-Magazinen, mit Filtern verkünstelten Instagram-Bildern oder weichgezeichneten Selfies mit der Smartphone-Cam. Sich von solch unrealistischen Idealen zu lösen und seine eigenen kleinen Fehler und Makel zu akzeptieren ist daher umso wichtiger. Ist es denn nicht – ganz ehrlich – die Unvollkommenheit, die eine Frau erst einzigartig macht?

 

myBody.de wollte von den Lesern wissen: Welcher „Makel“ verleiht einer Frau das gewisse Etwas? Nach den beliebten Sommersprossen ist für ein Viertel der Befragten ein Schönheitsfleck im Gesicht interessant – ein Makel, den zum Beispiel Model Cindy Crawford erfolgreich zu ihrem Markenzeichen gemacht hat. Den buschigen Augenbrauen-Style à la Cara Delevingne und auffällige Merkmale wie die berühmte Zahnlücke von Vanessa Paradis mögen jeweils 15 Prozent und 13 Prozent der Umfrageteilnehmer. Abstehende Ohren, zu denen beispielsweise Kate Hudson selbstbewusst steht, kommen lediglich bei 2 Prozent der myBody-Leser gut an.

 

Die aktuellen Umfrageergebnisse sind unter https://www.mybody.de/umfragen.html einsehbar.

 

 

 

Text- und Bildquelle: myBody

Bildrechte/Fotograf: myBody/Shutterstock/Irina Bg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung