Die TV-Serienstars und Zwillingsschwestern Valentina und Cheyenne Pahde, 26, sind in fast jeder Lebenslage ein Herz und eine Seele. „Wir versuchen uns zu unterstützen“, sagt Cheyenne. „Wir kommen beide aus dem Wettkampfbereich: Eislauf und Skifahren. Egal, wer weiter vorne war – Hauptsache, eine von uns stand auf dem Treppchen.“

Beide legen großen Wert auf den Ratschlag der anderen. Valentina: „Seit 26 Jahren begleiten wir uns durch unser Leben. Wir besprechen alles miteinander.“ Eine Ausnahme gebe es allerdings: Männergeschichten! Valentina bringt es auf den Punkt: „Alles will ich jetzt auch nicht wissen.“

Valentina Pahde kam als Zwillings-Tochter eines Deutschen und einer Kroatin in München zur Welt. Bereits im Alter von drei Jahren begannen Pahde und ihre Zwillingsschwester Cheyenne 1998 mit den Dreharbeiten für die ZDF-Serie Forsthaus Falkenau. Entdeckt worden waren die Geschwister ein Jahr zuvor, als die Produktion in Münchner Kindergärten gezielt nach einem blonden Schwesternpärchen für die Rolle der Katharina Arnhoff suchten. Da die Richtlinien für Kinder, die an Drehprojekten beteiligt sind, eingehalten werden mussten, teilten sich die Pahde-Zwillinge ihren Part zunächst mit anderen Schauspielerinnen, die die Figur zum Teil auch schon vorher gespielt hatten. Erst ab der elften Staffel, deren Ausstrahlung im März 2002 begann, verkörperten die beiden Schwestern diese Rolle abwechselnd. Letztmals wirkten sie in Folge 220 mit, die am 29. Dezember 2006 gesendet wurde.

2005 hatten die Schwestern einen Gastauftritt in der RTL-Sitcom Schulmädchen. Von 2010 bis 2011 spielte Valentina Pahde in der Serie Marienhof die Rolle der Caro Behrens. Seit dem 28. Januar 2015 ist sie bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten als Sunny Richter zu sehen. Daneben hat sie sich der Musik verschrieben und steht gemeinsam mit ihrer Schwester unter dem Künstlernamen Cheyenne & Valentine bei der Berliner Musikproduktionsfirma Valicon unter Vertrag. Ende 2010 bzw. Anfang 2011 erschienen die beiden Songs One of a Kind und Uninspired. Im Januar 2019 eröffnete Pahde mit ihrer Schwester mit „Feinkostladen Pahde“ ein eigenes Feinkostgeschäft in München. Seit Februar 2021 nimmt Pahde an der 14. Staffel der RTL-Tanzshow Let’s Dance teil. Ihr Tanzpartner ist der Profitänzer Valentin Lusin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Gala/Wikipedia, Fotocredit: Valentina und Cheyenne Pahde/Instagram