Nach Schäden an einer Gasnetzleitung in der Elsa-Brändström-Straße kommt es während der Instandsetzung aktuell zu Verkehrsbeeinträchtigungen. An der Ecke zur Riehler Straße finden Sondierungsarbeiten statt, um  weitere Lecks auszu-schließen.

Aufgrund dieser Arbeiten sind die rechte Fahrspur der  Elsa-Brändström-Straße  in  Fahrtrichtung  Amsterdamer Straße sowie die rechte Fahrspur der Riehler Straße in Fahrtrichtung Innere Kanalstraße nur eingeschränkt befahrbar.

Am  Vormittag  war  auf  Höhe  der  Elsa-Brändström-Straße Hausnummer 8 ein Leck entdeckt worden. Dieses wurde be- reits provisorisch abgedichtet. Ein weiterer Schaden befindet sich vor dem Gebäude mit der Hausnummer 10. Die Tiefbau- und Instandsetzungsarbeiten dort werden in Kürze eingeleitet.

Die Arbeiten sind mit dem Baustellenmanagement der Stadt Köln koordiniert.

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: Rheinenergie