„Warum Raben die besseren Eltern sind“

„Warum Raben die besseren Eltern sind“

Informationsabend für Eltern zum Thema Erziehung

 

Die Stadtteilkonferenz Sülz/Klettenberg veranstaltet am Donnerstag, 5. November 2015, um 19.30 Uhr im Großen Saal der Katholischen Kirchengemeinde St. Bruno, Klettenberggürtel 71, einen Informationsabend mit dem bekannten Erziehungswissenschaftler Dr. Jan-Uwe Rogge. Dabei geht es um „Rabeneltern“, ein gängiges Schimpfwort, wenn sich Vater und Mutter angeblich nicht genügend um ihre Kinder kümmern. Allerdings sorgen sich Raben sehr wohl um den eigenen Nachwuchs, lassen ihn jedoch rechtzeitig los.

 

Für den Experten Rogge ist das Loslassen und Haltgeben eines der zentralen Themen der Erziehung. Diese verläuft in der Spannung zwischen Haltgeben und Loslassen, Kinder Erfahrungen machen zu lassen und ihnen zugleich eigene Wege zu ermöglichen. Zu dem Informationsabend sind alle Eltern und interessierte Erwachsene eingeladen. Die Stadtteilkonferenz Sülz/Klettenberg entstand aus einem Zusammenschluss städtischer, sozialer und kirchlicher Institutionen, aber auch aus Einrichtungen, die aktiv mit Familien arbeiten und sich für diverse Belange in den Stadtteilen einsetzen.

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung