Wolfgang Joop: “Ich bin wohl am ehesten Rihanna”

In dem neuen Buch “Dresscode” würdigt Designer Wolfgang Joop seine persönlichen Stil-Ikonen: Top-Model und “GNTM”-Jurorin Heidi Klum spielt darin keine Rolle. “Heidi Klum sticht nicht hervor, sie trägt den typischen sexy L.A.-Look.”, sagt er im Interview. “Da stellt sich nur die Frage: Hat sie ein Vorbild in Amerika gefunden, oder wurde sie gar zum Vorbild?” Ins Buch geschafft hat es dagegen Rihanna, deren Stil der Meister dennoch hart kritisiert: Bei Frauen wie ihr sei “jeden Tag Karneval oder Sexmesse”. Dennoch vergleicht Joop seine eigene Mode-Attitüde am ehesten mit der Pop-Prinzessin. “Ich inszeniere mich gerne, auch wenn ich manchmal nicht weiß, wie es wirkt. Aber ich gehe sehr souverän mit meinen Fauxpas um!”

 

Quelle: GALA, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung