ZDF verfilmt Wilhelm Hauffs “Das kalte Herz”

Im Südschwarzwald starten die Dreharbeiten zu der ZDF-Märchenverfilmung “Das kalte Herz”. Die Neuverfilmung des Wilhelm-Hauff-Märchens entsteht im Hotzenwald, in den Tälern von Wehra und Murg sowie im elsässischen Museumsdorf Ungersheim. An der Seite von bekannten Schauspielern wie Thomas Thieme, Tilo Prückner, August Schmölzer und Marie Gruber agieren der junge Rafael Gareisen als Peter Munk und Laura Louisa Garde als Lisbeth. Regie führt Marc-Andreas Bochert, der auch das Drehbuch geschrieben hat. Sein ZDF-Märchenfilm “Die Schöne und das Biest” – 2012 im ZDF ausgestrahlt – wurde mit dem renommierten “Robert Geisendörfer Preis” ausgezeichnet.

_______________________________________________________________________________

“Das kalte Herz” erzählt die Geschichte des jungen Köhlers Peter Munk (Rafael Gareisen). Er ist ein Sonntagskind und hat deshalb drei Wünsche bei dem sagenumwobenen Glasmännlein (Tilo Prückner) frei. Der Köhler vergeudet den ersten, indem er sich wünscht, immer genug Geld zu haben und gut tanzen zu können. Der zweite Wunsch ist schon vernünftiger: Er möchte eine gut gehende Glashütte besitzen. Das Glück ist Peter zunächst hold, doch bald verspielt er es und verkauft in seiner Verzweiflung sein Herz an einen bösen Waldgeist, den Holländer-Michel (Thomas Thieme). Dieser verspricht ihm dafür unbegrenzten Reichtum. Doch mit einem Stein in der Brust kennt Peter kein Mitgefühl und keine Freude mehr. Als er seine Frau Lisbeth (Laura Louisa Garde) erschlägt, erfleht er beim guten Glasmännlein Hilfe. Doch zuerst muss Peter den Holländer-Michel überlisten und sein Herz zurückbekommen. “Das kalte Herz” ist eine ZDF-Auftragsproduktion der PROVOBIS Film und der Moviepool (Produzenten: Thomas Teubner und Bernadette Schugg). Die ZDF-Redaktion hat Jörg von den Steinen. Ausgestrahlt wird der Film voraussichtlich im ZDF-Weihnachtsprogramm 2014.

 

Quelle: ZDF, Bildquelle: NDR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung