Zeugenaufruf nach Schuss ins Bein

Zeugenaufruf nach Schuss ins Bein

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Mittwochabend (6. Januar) ist ein Mann (55) in Köln-Müngersdorf durch einen Schuss in den Unterschenkel verletzt worden.

In den frühen Abendstunden ließ sich ein 55-Jähriger mit einer Schussverletzung in einem Kölner Krankenhaus behandeln. Nach derzeitigem Kenntnisstand traf ein Geschoss das Bein des Angestellten auf einem Firmengelände an der Widdersdorfer Straße. Nach Angaben des Geschädigten flüchtete eine männliche Person von dem Gelände in Richtung der dortigen Kleingartenanlage.
Die Polizei sucht nun Zeugen, die sich zwischen 17.00 – 20.00 Uhr im Bereich der Widdersdorfer Straße oder der dortigen angrenzenden Kleingartenanlage am Handelshof aufgehalten haben und verdächtige Feststellungen gemacht haben.

Hinweise nimmt die Polizei Köln unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

 

Quelle: Polizei Köln, Archivbild

 


Tom Tailor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung