Täglich – mit nur einer Ausnahme am kommenden Montag, 17. Dezember – präsentieren die teils preisgekrönten Akrobaten, Clowns, Artisten und Tänzerinnen aus der ganzen Welt eine abwechslungsreiche, spannende und witzige Show im weihnachtlichen Ambiente des großen Circus-Zelts.

Darunter die Akrobaten des Mongolischen Nationalcircus mit ihrem Springseil-Akt und der Sprungbrett-Artistik, die artistisch faszinierenden und brüllkomischen Clowns Olesya und Alexei Bobylev, das blitzschnelle Kostümwandler-Duo Monastyrsky oder Messerwerfer Markus Köllner. Weitere Glanzlichter: Die „Schlangenfrauen“ – ebenfalls aus dem Mongolischen Nationalcircus –, Elena-Aurora Toma in ihrer schwebenden Glaskugel oder die Hand-auf-Hand-Künstler Me & Mrs Jones.

 

 

 

 

 

Quelle: Johannes Keil, Fotocredit:  Roland Breitschuh