Bootshaus Köln wird zum sechstbesten Club der Welt während der Corona-Krise gewählt
Bootshaus - Mainfloor. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/142923 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bootshaus Cologne GmbH/Stefan Steinmetz"

Bootshaus Köln wird zum sechstbesten Club der Welt während der Corona-Krise gewählt

Das Bootshaus in Köln, der angesagteste Club Deutschlands, wurde offiziell zum sechstbesten Club der Welt gekürt. Dies geht aus dem aktuellen Leservoting hervor, bei dem Jahr für Jahr hunderttausende Raver ihre Stimme für ihre Top Clubs abgeben. Zuletzt befand sich das Bootshaus auf Platz 8 und seit 2019 auch Deutschlandweit auf Platz 1 vor dem berühmten Berghain in Berlin. 2020 hält Köln somit die Trophäe weiterhin in den Händen. Das Bootshaus zählt seit mehr als 15 Jahren zu DER Instanz für elektronische Tanzmusik. Hier spielten bereits Größen wie Avicii, Robin Schulz, Don Diablo, DJ Snake, Felix Jaehn, Sven Väth oder auch David Guetta, welche normalerweise nur auf großen Festival Bühnen zu finden sind. Auch Newcomern bietet das Bootshaus regelmäßig eine Playtime an – so haben schon einige Acts weit vor ihrer Bekanntheit hinter den Decks gestanden – zu erwähnen wären beispielsweise Zedd, oder auch Oliver Heldens.

“Mein Team und ich sind stolz auf den stetigen Aufstieg des Clubs.”, sagt Inhaber Fabian Thylmann, “Das Bootshaus ist, genauso wie für unsere weltweiten Fans, für uns alle ein Projekt aus Leidenschaft zu der Musik die wir verbreiten und wir werden zusammen auch die schwere Zeit des Coronavirus überstehen.” Aktuell ist das Bootshaus auf Grund der Corona-Krise geschlossen, wird aber, sobald wieder möglich, seine Tore erneut für Fans aus aller Welt öffnen.

Insgesamt besteht das Bootshaus aus 3 Floors und einem gediegenen Außenbereich und bietet somit insgesamt Platz für 1600 Feierwütige Personen. Rechtsrheinisch gelegen befindet sich das Bootshaus direkt am Deutzer Hafen, Auenweg 173, Köln. Neben dem eigentlichen Clubbetrieb organisiert das Bootshaus seit 2019 auch zwei erfolgreiche Festivals: Das Nibirii Festival, Dürener Badesee (20.000 Besucher) und das Blacklist Festival, Oberhausen (7500 Besucher).

 

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle:  Bootshaus Cologne GmbH, Fotocredit: Stefan Steinmetz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung