„Cologne Triathlon Weekend“ steht vor der Tür

„Cologne Triathlon Weekend“ steht vor der Tür

Aktive aller Alters- und Leistungsgruppen gehen in Köln an den Start

 

Am kommenden Wochenende, 1. bis 3. September 2017, startet das „Cologne Triathlon Weekend“, bei dem sich über unterschiedliche Distanzen alles um die Kombination Schwimmen-Radfahren-Laufen dreht. Am Freitag, 1. September 2017, gehen ab 17 Uhr zunächst die Jüngsten im Alter von 8 bis 17 Jahren an den Start des Cologne Kids Kinder- und Schülertriathlons.

 

Am Samstag, 2. September 2017, beginnen ab 9.25 Uhr die Cologne Smart Wettkämpfe, um 11.10 Uhr starten die Teilnehmenden des neuen Firmen-Triathlons mit einem Sprung in den Fühlinger See, um dann 250 Meter im Wasser, zehn Kilometer zu Land auf dem Rad sowie fünf Kilometer in Laufschuhen zurückzulegen. Außerdem neu im Programm ist die Deutsche Meisterschaft der Altersklassen über die Triathlon-Sprint-Distanz, die um 12 Uhr mit 750 Metern Schwimmen, 20 Kilometern Radeln und fünf Kilometern Laufen beginnt. Am Samstagnachmittag starten die Cologne Olympic Wettbewerbe. Um 13.10 Uhr begeben sich die ersten Top-Athleten des Triathlons auf ihre Strecke, die 1.500 Meter im Wasser, 40 Kilometer im Sattel und 10 Kilometer laufend zurücklegen. Der Start und das Ziel aller Wettbewerbe am Samstag befinden sich direkt am Fühlinger See.

 

Am Sonntag, 3. September 2017, starten bereits um 7 Uhr alle Teilnehmenden der Cologne 226 Ironman Distanz: 3.800 Meter Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren, 42,2 Kilometer Laufen. Wenig später machen sich die Athletinnen und Athleten der Cologne Hawaii-Special auf den Weg: 3.800 Meter Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 14 Kilometer Laufen. Zuletzt geht es auf der Cologne 226 Half Distanz über 1.900 Meter Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen. Ab 14.30 Uhr werden die ersten Triathleten am Zieleinlauf auf der Deutzer Rheinseite erwartet.

 

Besuchern der Freizeit- und Erholungsanlage Fühlinger See wird empfohlen, an den Veranstaltungstagen die Parkplätze P4 und P5 zu nutzen. Weitere Informationen zu Sperrungen oder Umleitungen für den Individualverkehr sind im Internet unter www.koelntriathlon.de nachzulesen. Der Veranstalter ist telefonisch unter 0221/2949931 zu erreichen. Eine „Triathlon-Hotline“ ist unter der Rufnummer 0221/7093015 geschaltet.

 

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung