Das große SAT.1 Promiboxen – Paul Janke kassierte in den ersten Minuten ein K.o.

Das große SAT.1 Promiboxen – Paul Janke kassierte in den ersten Minuten ein K.o.

Es wurde wieder spannend im Promiboxring. Zwar treten hier nicht die Creme dela Creme der Prominenten an, aber unterhaltsam wurde es dennoch. Jeder der Reality Stars kündigte großmundig an, dass er seinen Gegner ausknocken würde, was aber nicht jedem gelang. Der Ewig-Bachelor Paul Janke marschierte als erster in den Ring. Zwar hat er augenscheinlich einen durchtrainierten Körper, aber die mühsam aufgebauten Muskeln dienen ehr nur der Schönheit und nicht dem Sport. So kassierte er auch gleich in den ersten Minuten von seinem Gegner Filip Pavlovic einen Knockout! Das war selbst für die Zuschauer ungewöhnlich, aber er nahm es sportlich. Immerhin hat Filip Pavlovic Kampfsport-Erfahrung, was man an seinen konzentrierten und professionellen Bewegungen sehen konnte. Ob das so fair gegenüber dem untrainierten Kontrahenten war? Nach dem Fight war der inszenierte Streit vergessen. “Ich hab dich lieb, Paul”, sagte Filip Pavlovic nach seinem Triumph. Auch Paul Janke nahm es sportlich: “Ich mag ihn, es ging nur um den Sport.”

Rafi Rachek stürmte den Ring und flog raus

Für den großen Aufreger des Abends sorgte das Duell zwischen Serkan Yavuz und Sam Dylan. Die beiden Kontrahenten sind verfeindet und wollten ihren Streit nun im Ring klären. Dylan gab sein Bestes und das gar nicht mal so schlecht. Aber er hatte dennoch keine Chance gegen Serkan Yavuz. Der holte in der vierten Runde alles aus sich raus und verpasste seinem Kontrahenten eine blutige Nase. Rafi Rachek, Sam Dylans Lebensgefährte drehte darauf hin völlig durch und stürmte den Ring, um seine große Liebe zu verteidigen. Wer so etwas macht, hat beim Boxen nichts zu suchen. Das ist ein absolutes „No go“ und wurde zu Recht mit Rausschmiss bestraft.

Dauerqualmerin Giulia Siegel hätte wahrscheinlich nicht durchgehalten

Möchte-gern Djane Giulia Siegel trat gegen Yvonne König an. Nach den ersten Schlägen von Giulia Siegel drehte sich Yvonne König kurzerhand einfach ab. Der Kampf war damit verloren. Dabei hätte man es doch gerne gesehen, wenn die beiden Erzfeindinnen sich ein Duell geliefert hätten und auch der allwissenden Giulia Siegel hätte eine kleine Abreibung sicher nicht geschadet. Allein die Dauerqualmerei nervte und war für ihre Kondition sicher nicht förderlich. Wahrscheinlich hätte sie die vollen Runden gar nicht durchgehalten. Sicher werden sich da professionelle Sportlerinnen und Sportler an den Kopf gefasst haben.

Domenico De Cicco zeigte erstaunlich viel Kondition

Dann trat Ernesto Monte, wahrscheinlicher Ex von Helena Fürst gegen Domenico de Cicco, Ex von Evelyn Burdecki an. Von Beginn an dominierte Ernesto Monte das Geschehen im Ring, der seinen Gegner auf Distanz halten konnte. Domenico De Cicco zeigte aber erstaunlich viel Kondition und steckte eine Menge ein. Allerdings ging Ernesto Monte mit einem verdienten Punktsieg als Sieger hervor.

Elena Mirasdie große Klappe nutzte ihr diesmal nichts

Zum großen Finalkampf traten Elena Miras und Anastasiya Avilova an. Die beiden sind seit ihrer gemeinsamen Dschungelzeit alles andere, als Freundinnen. Elena Miras drohte ihrer Gegnerin großspurig mit ihren Schlägen, aber Anastasiya Avilova stellte sich als talentierte Boxerin heraus. Damit hatte Elena Miras nicht gerechnet und musste eine eindeutige Niederlage nach Punkten einstecken.

 

Die Kämpfe des Abends im Überblick:

–   Filip Pavlovic gegen Paul Janke:

Das ging schneller als eine Rose zu vergeben: Durch K.o. schickt Filip Pavlovic den ewigen Bachelor Paul Janke in der ersten Runde auf die Bretter.

–   Yvonne König gegen Giulia Siegel:

In der ersten Runde dreht sich Yvonne König nach 57 Sekunden weg – das gilt als Kampfaufgabe. Giulia Siegel gewinnt den Kampf durch technisches K.o.

Ennesto Monté gegen Domenico de Cicco:

Nach fünf Runden liegen sich die Gegner erschöpft in den Armen. Ennesto Monté gewinnt nach Punkten gegen Domenico de Cicco. Seinen Sieg widmet Ennesto seinen Kindern.

–   Sam Dylan gegen Serkan Yavuz:

Nachdem Sams Freund mitten im Kampf den Ring stürmt und aus der Halle gebracht wird, gewinnt Serkan Yavuz den Kampf durch technisches K.o. in der vierten Runde. “Ich finds großartig, dass du hier reingestiegen bist!”, sagt Serkan nach dem Fight. Und bietet Sams Freund Rafi einen fairen Boxkampf im nächsten Jahr an.

–   Anastasiya Avilova gegen Elena Miras:

Vor dem Kampf glauben laut einer Umfrage nur 12% an einen Sieg von Anastasiya. Doch das “Schneewittchen” belehrt die restlichen Zuschauer eines Besseren und gewinnt den letzten Kampf des Abends nach Punkten. “Ich habe ganz hart dafür trainiert und ich bin stolz darauf!”, erklärt die glückliche Gewinnerin noch im Ring.

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: SAT.1, Fotocredit: SAT.1/Willi Weber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung