Die Legalisierung von Glücksspiel in Deutschland

Die Legalisierung von Glücksspiel in Deutschland

Wann wird das Glücksspiel im Internet für Deutsche legal?

Seit Jahren ist der Glücksspielmarkt in Deutschland kaum reguliert und die rechtliche Lage unklar. Staatliche Glücksspiel Gesellschaften, private Anbieter und die Bundesländer sind sich uneinig über Regelungen zum Glücksspiel und bisher konnte keine offizielle Einigung erzielt werden. Ein großes Problem stellen vor allem die Online Casinos dar, die ihre Dienste im Internet anbieten und immer mehr auf den digitalen Markt drängen.

Die offiziellen Regelungen bisher

Generell sind im Moment Online Casinos und Online Sportwetten in Deutschland verboten. Allerdings erlaubt das europäische Recht, dass Online Casinos mit ausländischen Lizenzen aus zum Beispiel Malta oder Isle of Man, ihre Dienstleistungen in Deutschland anbieten. Deutsche Spieler, die diese Casinos nutzen, machen sich dann allerdings strafbar. Doch die Behörden sehen von Sanktionen ab, da die sich widersprechenden Regelungen eine derzeitige Grauzone darstellen.

Auch die Banken und Online Bezahldienste haben bisher keine klaren Richtlinien gehabt und so waren die meisten Transaktionen für deutsche Spieler für Glücksspiel Webseiten untersagt. Nur Paypal und andere digitale Bezahldienste konnten eine zeitlang genutzt werden. Zur Zeit haben sehr wenige Online Casinos eine deutsche Lizenz, da diese nur von dem Bundesland Schleswig-Holstein vergeben werden kann. Allerdings ist Deutschland eines der Länder in Europa mit dem höchsten Umsatz im Glücksspielmarkt und das zwingt die Bundesländer zum Umdenken. Wenn alle Bundesländer einen gemeinsamen Staatsvertrag haben, könnte das Glücksspiel deutschlandweit legalisiert und die Grauzone beseitigt werden.

Warum muss sich etwas ändern?

Große Anbieter von Online Glücksspiel und Online Sportwetten in Europa sind meistens staatlich reguliert und besitzen gültige Spiellizenzen. Beispiele für diese Player am Markt sind Bwin und Tipico. Neben ihnen finden sich allerdings über 700 kleinere Anbieter, bei denen oft nicht klar ist, ob und welche Lizenzen sie besitzen. 

Durch das Ausnutzen der Grauzone entstehen folgende Probleme:

  • Illegale Anbieter können unseriöse Dienstleistungen anbieten
  • Sicherheit der Spielerdaten kann nicht gewährleistet werden
  • Geldtransaktionen können nicht abgesichert werden
  • Möglichkeiten für Geldwäsche und Steuerhinterziehung entstehen

Teilweise ist es fast unmöglich alle neuen Online Casinos und deren Angebote im Auge zu behalten und zu überprüfen. Viele Spieler sind sich unsicher und tun sich schwer, das richtige Casino für sich auszuwählen und brauchen Hilfe. Casinobonus 360 hat die neuesten Online Casinos auf seiner Webseite aufgelistet und gibt so Spielern alle nötigen Informationen an die Hand.

Die neuen Regulierungen für Glücksspiel ab 2021

Seit einigen Monaten liegt nun ein Entwurf für eine neue Glücksspiel-Regulierung für 2021 vor, den die Bundesländer gemeinsam bearbeiten. Der wichtigste Punkt ist es, Klarheit über die rechtliche Lage der Anbieter und der Spieler und eine flächendeckende Legalisierung zu schaffen. Das Ausnutzen der rechtlichen Grauzone soll dadurch unterbunden werden und Spieler können mit mehr Sicherheit das Glücksspiel genießen.

Geplant sind unter anderem folgende Punkte:

  • Vergabe von Lizenzen, die rechtlich gültig sind
  • Schaffung einer neuen Behörde für die Überwachung des Glücksspielmarktes in Deutschland
  • Strafverfolgung von Anbietern, die keine rechtlich gültige Lizenz haben
  • Einführung eines landesweiten Werbeverbots für Glücksspiel
  • Verbesserung des Jugend- und Spielerschutzes
  • Stärkere Prävention von Spielsucht 

Diese und weitere Punkte der Glücksspiel-Neuregulierung für 2021 können sich positiv auf Staat, Unternehmen und Spieler auswirken. So erhält der Staat höhere Einnahmen durch die Glücksspielsteuer, Sportvereine können durch Sponsoren aus der Wettbranche unterstützt werden und Glücksspielunternehmen können Büros in Deutschland eröffnen und den Jobmarkt stärken. Nicht zuletzt können die Spieler durch die neuen Regulierungen mit mehr Sicherheit und Transparenz bei Online Casinos spielen und wieder mehr Vertrauen in den Glücksspielmarkt haben, was auch wiederum zu mehr Umsatz führen wird.

Geplant ist es, dass die Neuregelung am 1. Juli 2021 in Kraft treten soll. Allerdings sind sich die Bundesländer und die betroffenen Parteien weiterhin uneinig, so dass das Endergebnis mit Spannung am Markt erwartet wird. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: News factory, Archivbild/Pexel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung