Gemeinsam verkündeten die emoji company GmbH und Sony Pictures Animation (SPA) den Abschluss eines Lizenzvertrages über die Nutzung der zugunsten der emoji company eingetragenen Marke „emoji“. Die Vereinbarung regelt die Nutzung der Bezeichnung „emoji“ im Rahmen von SPAs weltweitem Merchandising Programm für SPAs anstehenden Film „The Emoji Movie“, welcher am 11. August 2017 in die Kinos kommen soll.

EmojiSonyPictures01

Beide Partner werden jeweils ihre eigenen und eigenständigen Icons und Charaktere vermarkten und sprechen verschiedene Zielgruppen an. „Wir freuen uns über diese Vereinbarung mit Sony Pictures.“, erklärt Marco Hüsges, CEO der emoji company. „Eine Verwechslungsgefahr im Markt ist nicht zu befürchten, denn SPA wird ihre eigens für den Film „The Emoji Movie“ gestalteten Charaktere verwenden, während die emoji company weiterhin ihre selbstgestalteten Icons verwenden wird, welche dem klassischen „Look & Feel“ der bekannten Unicode-Icons entsprechen.“

Teaser „The Emoji Movie“ (englisch):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Text- und Bildquelle/Bildrechte/Fotograf: emoji company GmbH