Erfolgreicher Festivalauftakt des neuen RHEINLAND MUSIK FESTIVALS

Erfolgreicher Festivalauftakt des neuen RHEINLAND MUSIK FESTIVALS

RHEINHOCH7-Eröffnungskonzert begeistert Publikum in Bad Neuenahr

KoelnFestivalauftaktRheinHoch7

Im Alten Kursaal Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde das neue RHEINLAND MUSIK FESTIVAL mit einem kabarettistischen A-cappella-Konzert eröffnet. Unter Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft lieferten sich die beiden stimmgewaltigen Ensembles Les Brünettes und 6-Zylinder einen spannenden musikalischen Schlagabtausch. Sie nahmen das Publikum mit jeweils ganz unterschiedlichen musikalischen Programmen mit in die Welt der A-cappella-Musik. Carsten Höfer, Kabarettist und Schauspieler, begleitete das Programm in humorvoller und charmanter Weise.

 

Ideengeber und Geschäftsführer Sebastian Simons eröffnete den Premierenabend im festlichen Ambiente: „RHEINHOCH7 will hochwertige Musik zu den Menschen bringen, an Orte, wo sie normalerweise nicht oder nicht in dieser Form erklingt. Wir ergänzen unsere Konzerte mit nicht-musikalischen Programmelementen aus beispielsweise Kabarett, Kulinarik, Sport oder Literatur – dieser programmatische Dreiklang aus Musik, Spielstätte und Erlebnis, macht RHEINHOCH7 einzigartig!“

 

KoelnFestivalauftaktRheinHoch7_02Die RHEINHOCH7-Triologie ist bis 1. Juli noch in weiteren drei Konzerten erlebbar: am 4. Juni mit einem Kammermusikkonzert mit dem Hornisten Felix Klieser in der Landeshauptstadt Düsseldorf und am 18. Juni mit Max Mutzke und einem klassischen Streichquintett in der BMW Niederlassung Bonn. Den Abschluss bildet am 1. Juli eine Bigband-Gala mit Tom Gaebel unter freiem Sommerhimmel auf Schloss Miel.

 

RHEINHOCH7, das RHEINLAND MUSIK FESTIVAL, setzt 2016 erstmals neue Akzente in der Festivallandschaft. Zwischen Düsseldorf und Koblenz wird RHEINHOCH7 die Region zukünftig mit besonderen Konzertformaten an ungewöhnlichen Spielstätten musikalisch bereichern. Klassik und Jazz stehen dabei im Fokus. Im ersten Festivaljahr startet RHEINHOCH7 mit einer Reihe von vier Konzerten in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Düsseldorf, Bonn und Swisttal. Als RHEINHOCH7-Partner der ersten Stunde konnten die Unternehmen Steinway & Sons, die BMW Niederlassung Bonn, das Steigenberger Hotel Bad Neuenahr-Ahrweiler, der Golf-Club Schloss Miel und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V. gewonnen werden.

 

Ticket-Hotline 01806 – 570000 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt., Mobilfunkpreise 0,60 €/Anruf inkl. MwSt.) oder unter www.rheinhoch7.de

 

Text- und Bildquelle: RHEINHOCH7 Festival GmbH, Bildrechte/Fotografin: © RHEINHOCH7 Ulrich Dohle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung