Farbenfrohe Glücksboten: Sommerliche Geschenkideen mit Geranien zum Muttertag

Farbenfrohe Glücksboten: Sommerliche Geschenkideen mit Geranien zum Muttertag

Ein Korb voll duftendem Geranienglück 

Ein mit Geranien gefüllter Korb ist ein toller Blickfang und eine schöne Geschenkidee zum Muttertag. Wenn man Duftgeranien wählt, spricht das blühende Geschenk die Sinne nicht nur mit schönen Blüten, sondern zusätzlich mit einem angenehmen Aroma an. Wie alle Geranienarten bevorzugen Duftgeranien einen sonnigen bis halbschattigen, warmen Standort und freuen sich über regelmäßige Wasser- und Düngergaben.

DIY-Idee: Duftgeranie im Wollkleid

Selbst gemachte Geschenke sind besonders persönlich und enthalten eine Extraportion Liebe und Aufmerksamkeit. Bei diesem hübschen DIY-Geschenk verwandelt Filzwolle einen schlichten Übertopf in ein echtes Schmuckstück. Wer das Wolltopf-Arrangement selbst gestalten möchte, benötigt neben geschickten Fingern eine üppig blühende Duftgeranie im Übertopf, Filzwolle und grobmaschiges Drahtgewebe.

Und so wird’s gemacht: Zunächst das Drahtgewebe auf die erforderliche Höhe und Länge zurechtschneiden. Um die richtige Größe abzuschätzen, legt man das Drahtgewebe am besten einmal locker um den Übertopf. Anschließend die Wolle bahnenweise durch das Gitter fädeln. Unterschiedlich große Abstände lassen das Ergebnis lebendiger wirken. Wenn das gesamte Drahtgewebe mit Wolle bedeckt ist, müssen noch die beiden Gitterenden miteinander verbunden werden. Zum Schluss den Übertopf mit der Wollhülle einkleiden und die Geranie in den Topf stellen. Fertig!

Tipp: Duftgeranien sind auch in der kreativen Küche eine geschätzte Zutat. Sie kommen in Fleischgerichten, Salaten und Tees ebenso zum Einsatz wie in Kuchen, Marmeladen oder Desserts. Duftgeranien mit Zitronenaroma sind darüber hinaus ein natürlicher Insektenschutz.

Sommerstrauß mit Geranien

Ein bunter Blumenstrauß ist der Klassiker unter den floralen Präsenten und völlig unabhängig von der Wohnsituation immer eine gute Wahl. Mit ihren vielfältigen Blütenfarben und -formen machen Geranien auch als Schnittblumen in bunten Sommersträußen eine gute Figur. Hier wurden verschiedene Geraniensorten mit Eukalyptuszweigen, Süßgräsern, Sterndolden und Nelken zu einem sommerlichen Bouquet kombiniert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: Pelargonium for Europe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung