Jennifer Aniston (49) scheint ihrer ehemaligen Schwiegermutter wohl sehr ans Herz gewachsen zu sein. Jane Etta Pitt beeinflusst wohl ihrem Sohn dahingehend, dass er die Schauspielerin endlich zurückzuerobern soll. Es gibt tatsächlich jemanden, der sich über die Trennung von Jennifer Aniston und Justin Theroux, 46, freut: Die Mutter von Brad Pitt, 54. Jane Etta Pitt, 77, hätte ihre ehemalige Schwiegertochter anscheinend sehr gerne wieder in der Familie. Die Ehe ging nach Brads Filmdreh von „Mr. & Mrs. Smith“ in die Brüche, als er Angelina Jolie, 42, kennenlernte.

Brads Mutter jahrzehntelang von einem Liebescomeback geträumt

Laut „Radar Online“ soll sich Brads Mutter sehr über die jüngste Trennung von Jen gefreut haben soll. Das hört sich zunächst etwas gemein an, dabei will Jane Etta nur das Beste für alle. „Sie hat jahrzehntelang davon geträumt und nie die Hoffnung verloren.“, so der Insider und ergänzte, dass sie die ganze Zeit Kontakt mit Jen gehabt haben soll. In Form einer Brieffreundschaft und regelmäßigen Telefonaten, stand sie der ehemaligen „Friends“-Darstellerin auch nach der Trennung wohl noch sehr nahe. Jane Etta soll ihren Sohn regelrecht dazu gedrängt haben, sich wieder bei Jen zu melden.

Bringt sie Brad Pitt und Jennifer Aniston wieder zusammen?

Jeder Mensch weiß schließlich, wie groß der Einfluss einer Mutter auf ihren Sohn sein kann. Nach seiner Trennung von Angelina Jolie soll sie bei ihm eingezogen und ihm eine große Stütze gewesen sein. Die Zwei stehen sich also sehr nahe und somit könnte ihr Verkupplungsversuch tatsächlich funktionieren. Ist an den Gerüchten, dass er Jen ein Liebesgeständnis gemacht hat etwa tatsächlich etwas dran? Im Frühjahr 1998 lernte Aniston Brad Pitt kennen und heiratete ihn am 29. Juli 2000. Während der Ehe hatte auch Pitt einen Gastauftritt bei Friends. 2001 spielte er in Staffel 8 in der Folge „Der Hass-Club“ die Rolle eines alten Schulkameraden, der Rachel nicht leiden kann. Im realen Leben gab das Paar am 7. Januar 2005 seine Trennung bekannt, und Aniston reichte am 25. März 2005 wegen „unüberbrückbarer Differenzen“ die Scheidung ein. Die Ehe wurde am 2. Oktober 2005 rechtskräftig geschieden. Bisher sah es jedoch nicht danach aus, dass die Beiden wieder zusammenfinden werden. Allerdings halten sie schon lange Kontakt und das soll letztendlich Jenifers Ex-mann Justin Theroux ein Dorn im Auge gewesen sein.

 

 

 

Quelle: Radar Online, Bildrechte: KNJ