Im Namen der Oberbürgermeisterin erhalten Kölner Eltern nach der Geburt ihres Kindes einen Kinderwillkommen-Besuch (KiWi), wenn sie damit einverstanden sind. „Die Geburt eines Kindes kann das Leben schon auf den Kopf stellen.“, so die städtische Koordinatorin der KinderWillkommen-Besuche Kerstin Wasser. Zahlreiche Kölner Ehrenamtliche stehen bereit, um Eltern diese erste Zeit durch einen KinderWillkommen-Besuch zu erleichtern:

 

Die ehrenamtlichen Besucher_ innen informieren die Eltern über Angebote in ihrem jeweiligen Stadtbezirk, wie z.B. Krabbelgruppen oder Beratungsangebote sowie Kindertagesbetreuung in der Nähe. Sie übergeben der Familie einen Ordner mit allen Informationen und bringen außerdem Präsente der Partner RheinEnergie, DEVK, Kölner Zoo und Philharmonie mit.

 

Sieben freie Träger der Jugendhilfe sind von der Stadt Köln beauftragt mit der Durchführung der Willkommen-Besuche in den Bezirken sowie mit der Schulung und der fachlichen Begleitung der Ehrenamtlichen.

 

Aktuell werden dringend neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht!

 

In Kürze finden bei den Trägern Informationsgespräche für Interessierte statt, die Freude daran haben, diese schöne Aufgabe zu übernehmen. Interessierte sollten vor allem kommunikativ und offen sein für Neues sowie Spaß daran haben, sich auch längerfristig zu engagieren. Im Spätsommer startet eine mehrtägige Schulung, die auf diese Aufgabe vorbereitet.

 

Weitere Informationen zu den „KiWi“-Besuchen und den zuständigen Träger im Stadtbezirk erhalten Interessierte ab sofort bei der städtischen Koordination unter der Rufnummer 0221/221-28591 oder bei den bezirklichen Trägern.

 

Diese sind im Einzelnen:

 

Innenstadt

Evangelische Bildungsstätte, 0221-474 45 50

Rodenkirchen

Kinderschutzbund Köln, 0221-474 459 16

Lindenthal

Deutsches Rotes Kreuz, 0221-548 7324

Ehrenfeld

wir für pänz e.V., 0221-379 969 66

Nippes

Sozialdienst kath. Frauen e.V., 0221-17 30 77

Chorweiler

Kindernöte e.V., 0221-700 65 20

Porz

Sozialdienst kath. Frauen e.V., 02203-18 50 00

Kalk

Kinderschutzbund Köln, 0221-47 44 59 13

Mülheim

Vingster Treff e.V., 0221-87 54 85

 

 

 

 

Quelle: Kinderschutzbund Köln/Deutsches Rotes Kreuz/Evangelische Bildungsstätte/SkF/Vingster Treff/wir für pänz/Koordination Frühe Hilfen der Stadt Köln

Bildquelle: Kinderschutzbund Köln