Kommunikation beim Dating: Die ersten 24 Stunden sind entscheidend

Kommunikation beim Dating: Die ersten 24 Stunden sind entscheidend

Schnell antworten oder lieber noch abwarten? Die bevölkerungsrepräsentative ElitePartner-Studie 2020 zeigt, was das Kommunikationsverhalten des Date-Partners wirklich bedeutet – und was Singles unbedingt vermeiden sollten. Eindeutig ist: Wer glaubt, das Gegenüber würde sich durch langsames Antworten nur rarmachen wollen, irrt. Denn wer sich zögerlich meldet, hat meist einfach kein Interesse.

Gutes Date oder nicht? Wer Interesse hat, meldet sich innerhalb von 24 Stunden

Von wegen drei-Tage-Regel: Hat ihnen ein Date gefallen, melden sich 63 Prozent der Single-Frauen und 67 Prozent der Single-Männer innerhalb von 24 Stunden. Dasselbe gilt für Antworten auf Nachrichten: Drei Viertel der Single-Frauen (76 Prozent) und Single-Männer (77 Prozent) reagieren beim Kennenlernen normalerweise innerhalb von ein paar Stunden. Und gerade einmal vier Prozent der Singles zögern Antworten bewusst heraus, um Spannung zu erzeugen. Wer sich das Schweigen seines Date-Kontakts schönredet, belügt sich also selbst – denn die Ergebnisse zeigen eindeutig: Meldet sich jemand nur sehr zögerlich, hat er oder sie einfach kein Interesse.

Jede vierte Frau ghostet regelmäßig – auch Singles ab 50 nutzen die Ghosting-Taktik

Taucht jemand in der Kennenlernphase einfach ganz ab, spricht man von Ghosting – und das ist weit verbreitet. 28 Prozent der Single-Frauen und 23 Prozent der Single-Männer haben es sich mittlerweile zur Gewohnheit gemacht, einfach nicht mehr zu antworten, wenn sie das Interesse verloren haben. Zwar ist Ghosting unter Jüngeren noch üblicher (unter 30-Jährige: 29 Prozent), aber auch die Generation 50 plus hat das Schweigen als wenig freundliche, aber effektive Methode des Verabschiedens für sich entdeckt. Jeder fünfte Single zwischen 50 und 59 gibt zu, selbst auch zu ghosten (20 Prozent).

Wer nicht in ein paar Stunden antwortet, suggeriert Desinteresse

Wer glaubt, seinen Date-Partner durch zu schnelle Antworten zu verschrecken, sorgt sich dagegen unbegründet. Gerade einmal 16 Prozent verlieren das Interesse, wenn jemand immer sofort antwortet. Jeder Zweite fühlt sich sogar verunsichert, wenn Antworten mehr als ein paar Stunden auf sich warten lassen: 50 Prozent der Frauen und 46 Prozent der Männer beginnen zu zweifeln, ob ihr Gegenüber wirklich Interesse hat, wenn nach einigen Stunden noch keine Antwort da ist. Es gibt allerdings einen gewissen Teil der Singles, der sich unter Druck gesetzt fühlt, wenn jemand immer sofort zurückschreibt – interessanterweise sind eher Frauen (30 Prozent) als Männer (24 Prozent) davon gestresst.

No-Gos: Beim Date aufs Smartphone schauen, realitätsferne Fotos und schlechte Rechtschreibung

Viel Kommunikation ist also gut – aber nur dann, wenn die Aufmerksamkeit einem selbst gilt. Schaut das Gegenüber beim Date mehrfach auf das Smartphone, hinterlässt das bei 70 Prozent der Frauen und 60 Prozent der Männer einen schlechten Eindruck. Auch zu viele Grammatikfehler können die Chancen schmälern, denn 69 Prozent der Frauen und 56 Prozent der Männer achten sehr stark auf eine korrekte Rechtschreibung. Ein weiteres No-Go: Wenn die Fotos nicht der Realität entsprechen. Auch wenn manch einer hoffen mag, durch seinen Charme wettzumachen, dass er oder sie nicht (mehr) so jung und knackig aussieht, wie auf den Bildern – bei 22 Prozent der Frauen und 29 Prozent der Männer ist das Interesse nach einer solchen Schummelei dahin.

Jede dritte Frau erwartet, dass sich ihr Date-Partner aus dem Urlaub meldet

Die Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen ElitePartner-Studie zeigen nicht zuletzt die hohen Ansprüche von Frauen: Vier von zehn Frauen gehen auch im Jahr 2020 noch mit der alten Schule und erwarten, dass ihr Gegenüber sich nach dem Date zuerst meldet – umgekehrt wünschen sich das nur 15 Prozent der Männer. Und selbst eine Urlaubsreise ist für viele Frauen kein Grund, den Kontakt zu pausieren. Immerhin 36 Prozent der Frauen haben die Erwartung, dass ihr Date sich auch aus dem Urlaub meldet. Bei Männern sind es 29 Prozent.

 

~

„Wenn Sie einmal daran denken, wie man beim Kennenlernen bzw. Daten miteinander kommuniziert: Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf Sie persönlich zu?“
Gesamt Frauen Männer
Wenn er/sie mir geschrieben hat, antworte ich innerhalb weniger Stunden 76,4 76,2 76,5
Nach einem ersten Date melde ich mich innerhalb von 24 Stunden, wenn ich Interesse habe 65,2 63,0 66,6
Bevor ich jemandem, den ich online kennengelernt habe, persönlich treffe, möchte ich zuerst mit ihm/ihr telefonieren 37,3 40,7 35,1
Wenn jemand, den ich online kennengelernt habe, schlechter aussieht als auf den Fotos, verliere ich das Interesse 26,2 21,7 29,1
Wenn ich kein Interesse mehr an einem Kontakt habe, antworte ich einfach nicht mehr 25,1 27,7 23,3
Ein/e Influencer/in oder Internet-Star wäre für mich als Partner/in interessant 12,2 8,5 14,8
Ich antworte bewusst später, um mehr Spannung zu erzeugen 3,7 3,7 3,7
Befragt wurden insgesamt 1.330 Singles (erwachsene deutsche Internetnutzer). Bevölkerungsrepräsentativ quotiert und gewichtet nach Alter, Geschlecht und Bundesland. Angaben in Prozent.

~

„Und was erwarten Sie beim Daten bzw. von jemandem, den Sie gerade kennenlernen?“
Gesamt Frauen Männer
Wer beim Date mehrmals auf sein Smartphone schaut, hinterlässt bei mir einen schlechten Eindruck 64,2 69,8 60,2
Ich achte beim Schreiben sehr auf seine/ihre Rechtschreibung und Grammatik 61,2 68,9 55,9
Wenn er/sie meine Nachricht liest, aber nicht innerhalb von wenigen Stunden antwortet, zweifle ich an seinem/ihrem Interesse 47,8 50,0 46,4
Ich finde kurze aber schnelle Antworten auf meine Nachrichten besser als wenige lange 36,3 34,7 37,5
Wenn mein Date im Urlaub ist, erwarte ich, dass er/sie sich trotzdem meldet 31,7 35,8 28,9
Wenn jemand immer sofort antwortet, fühle ich mich unter Druck gesetzt 26,4 29,8 24,2
Nach dem ersten Date erwarte ich, dass er/sie sich zuerst meldet 25,1 40,3 14,7
Wenn jemand immer sofort antwortet, macht ihn/sie das weniger interessant 16,1 16,2 16,1
Befragt wurden insgesamt 1.330 Singles (erwachsene deutsche Internetnutzer). Bevölkerungsrepräsentativ quotiert und gewichtet nach Alter, Geschlecht und Bundesland. Angaben in Prozent.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Elite Partner, Archivbild/Pexel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung