Andreas Guenther (44) ist auf dem Bildschirm gefragter denn je – doch seit Jahren Single. Im exklusiven Closer-Interview spricht der Schauspieler über Frauen, Beziehungen und Nachwuchs.

Andreas Guenther hat den Eindruck, dass Liebe heutzutage inflationär geworden ist: „Man kämpft nicht mehr um eine Beziehung, man gibt zu schnell auf, wenn es mal schwierig wird. Manchmal habe ich das Gefühl, dass Frauen heute auch eher an Spaß und Sex interessiert sind als an einer festen Partnerschaft. Wobei sich da wahrscheinlich Männer und Frauen sehr ähnlich sind.“

Mit 44 Jahren sieht sich Andreas Guenther im besten Alter, gibt aber zu: „Klar, je älter ich werde, umso mehr mache ich mir Gedanken darüber. Ich setze mich aber nicht unter Druck, schnellstmöglich eine Frau zu finden, um Nachwuchs zu bekommen. Wenn es passiert, passiert’s – wie gesagt. Ich bin offen für das Leben“.

 

 

 

Quelle: Closer, Bildquelle/Copyright: Velvet Agentur