Promi Big Brother 2021 ist im vollen Gange. Nachdem der große Bruder bereits zwölf Bewohner ins Weltall geschossen hat, gibt es nun Nachschub. Am heutigen Montag werden vier weitere Kandidaten bei Promi BB einziehen. Sat.1 hat die Namen der Neuzugänge nun bestätigt. Vor dem Start von Promi Big Brother hat Sat.1 nicht nur ein großes Geheimnis darum gemacht, wer bei der neunten Staffel dabei ist. Auch die genaue Anzahl an Teilnehmern wollte der Sender nicht verraten. Während Senderchef Daniel Rosemann jede Aussage verweigerte, versuchte sich Jochen Schropp mit einer diplomatischen Aussage aus der Affäre zu ziehen. Mindestens zwölf Promis sollten laut ihm dabei sein.

Promi Big Brother 2021 Kandidaten: Vier Stars kamen noch

Dass es aber nicht nur mindestens, sondern mehr als zwölf Stars werden sollen, konnten sich Fans bereits an den Fingern abzählen. Dank der verlängerten Laufzeit von drei Wochen benötigt Sat.1 bei Promi Big Brother 2021 mehr als die sonst üblichen 12 Teilnehmer. Aus diesem Grund lud der große Bruder im vergangenen Jahr zum Start 16 Teilnehmer in seine Welt ein.

Einzug der neuen Bewohner bei Promi BB am Montag

Um bei Promi Big Brother 2021 auf diese Bewohneranzahl zu kommen, fehlen also noch vier Kandidaten. Die werden aber erst am kommenden Montag im Rahmen einer dreistündigen Live-Show in das Weltall ziehen, wie Jochen Schropp bereits in der Startshow verraten hat. Namen nannte der BB-Moderator jedoch nicht. Auch am Sonntag bestätigten die Moderatoren, dass es vier Neuzugänge geben wird. Einen Nachrücker für Daniel Kreibich, der Promi Big Brother wegen gesundheitlichen Gründen vorzeitig verlassen musste, gibt es somit zunächst nicht.

Promi Big Brother 2021: Das sind die neuen Bewohner

Am Montagmorgen hat Sat.1 nun auch mitgeteilt, wer die vier neuen Teilnehmer sind, die sich an die Mission Promi Big Brother 2021 wagen. Es sind Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx, Topmodel und Mode-Unternehmer Papis Loveday, Superhändler Paco Steinbeck sowie Influencer-Küken Payton Ramolla.

Gitta Saxx wagt ebenfalls das Abenteuer von „Promi Big Brother“ 2021. Im Studio verrät das 56-jährige „Playmate des Jahrhunderts“: „Ich bin total aufgeregt, ich freue mich extrem. Es war von mir schon viele Jahre ein Traum.“ Ihr ehemaliger Booker, der leider bereits verstorben ist, wünschte sich ihre Teilnahme bei #PromiBB schon vor einiger Zeit. Dass sie nun wirklich Teil der SAT.1-Show ist, macht Gitta sehr emotional: „Ich glaube, er hat von Oben seinen Segen dazugegeben.“

Gitta Saxx: Model und „Playmate des Jahrhunderts“

Gitta Saxx wird am 22. Januar 1965 im baden-württembergischen Überlingen geboren. Die Tochter einer deutschen Mutter und eines marokkanischen Vaters wird bei einem Fotoshooting für das Magazin „Playboy“ als Model entdeckt. Sie macht damals Aufnahmen für Kosmetik-Unternehmen wie Astor und Clarins und ist das Gesicht von Douglas oder C&A. Im Jahr 2000 wird Gitta der Titel „Playmate des Jahrhunderts“ verliehen. Spätestens jetzt stehen der heute 56-Jährigen für ihre Karriere alle Türen offen. So stellt sie als Schauspielerin beispielsweise in der Soap „Unter uns“ ihr Talent zur Schau.

Gitta Saxx privat: Hat sie einen Mann und Kinder?

Kaum zu glauben, aber wahr: Die hübsche Gitta ist im Moment Single. In der Vergangenheit führte sie unter anderem eine Beziehung mit dem Österreicher Felix Baumgartner, der 2012 mit seinem Stratosphären-Sprung bekannt wurde. Verheiratet war das Model nie und auch Kinder hat die 56-Jährige nicht.

Promi Big Brother: Streit eskaliert plötzlich in Live-Schalte

Der Grund für den Streit: Rafi Rachek wittert eine abgekartetes Spiel zwischen Melanie Müller und Eric Sindermann. Als Letzterer in den TV-Container einzog, stellten dieser und Melanie Müller sich gegenseitig vor. Doch für Rafik war das alles nur Show, denn laut seiner Aussage will er die beiden bereits bei einem Event zusammen gesehen haben. Im „Promi Big Brother“-Sprechzimmer erzählt er, dass die beiden dann sogar gemeinsam weggegangen seien. „Wenn sie reinkommen und so tun, als würden sie sich gar nicht kennen, heißt das für mich: Sie haben sich entweder abgesprochen oder haben irgendwelche Pläne geschmiedet“, vermutet Rafik.

Als die beiden an Tag 3 im angenehmen Teil des Weltalls aufeinander treffen, spricht Rafik Melanie direkt auf seine Vermutung an. Doch die weist jeglichen Vorwurf von sich. Rafik schenkt ihr jedoch keine Glauben und die Situation schaukelt sich plötzlich hoch. Rafik brüllt Melanie an, während die anderen Kandidatinnen und Kandidaten versuchen, ihn zu beruhigen. Dann greift Rafik auch noch „Geh aufs Ganze“-Moderator Jörg Draeger an. Ordentlich Zoff also in der Weltraum WG. So ganz kann man Rafi Rachek nicht verstehen, aber mit Spannung auf den Ausgang dieser Eskalation warten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle:  SAT.1, Fotocredit: SAT.1 / Marc Rehbeck