Die „Kölsche Filmmatinee“ und das Odeon-Kino laden an Silvester um 16.30 Uhr zum Umtrunk ins ODEON-Kino, Severinstraße 81 ein.

Um 17 Uhr startet der wunderbare Filmklassiker „Drillinge an Bord“ mit Heinz Erhardt, Trude Herr, Ingrid van Bergen, Paul Kuhn, Ralf Wolter, Günther Ungeheuer, Paul Dahlke, Billy Mo, Günter Pfitzmann und zahlreichen weiteren bekannten Schauspielern der 50er/60er Jahre.
Karten gibt es täglich ab 16 Uhr an der Kasse des Odeon oder telefonisch unter 0221/313110.

Zum Inhalt:

Heinz, Eduard und Otto Bollmann sind zwar recht unterschiedliche Charaktere, hausen aber friedlich und gesellig in gemeinsamer Wohnung. Heinz versorgt den gemeinsamen Haushalt, er kocht und näht, während Otto als Werbetexter und Eduard als Chorsänger die Brötchen verdienen.
Doch auch Heinz ist pfiffig, er hat einen Werbevers Ottos einer von Eduard erfundenen Melodie unterlegt und den entstandenen Schlager heimlich zu einem Fernsehwettbewerb eingereicht. Prompt gewinnt der Schlager den ersten Preis: eine 14tägige Luxus-Seereise zu den Kanarischen Inseln.
Keiner möchte zurücktreten und so finden sie sich plötzlich alle drei in der Luxuskabine, als das Schiff ablegt. Dass die Seereise nicht ohne Schwierigkeiten abläuft, versteht sich von selbst…

Kurzausschnitt „Trude Herr in Drillinge an Bord“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Quelle: Kölsche Filmmatinee / Cornel Wachter