In Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen entstehen derzeit 13 Folgen der dritten Staffel der ZDF-Vorabendserie „SOKO Hamburg“. Das Team wird angeführt von Hauptkommissarin Sarah Kahn (Pegah Ferydoni). Ihr zur Seite stehen die beiden erfahrenen Ermittler Oskar Schütz (Marek Erhardt) und Lena Testorp (Anna von Haebler) sowie Kriminalkommissar Max Nordmann (Garry Fischmann) und Kommissaranwärterin Franziska Berger (Paula Schramm).

Die Elbe ist das verbindende Element zwischen Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen und bietet der Dreiländer-SOKO eine Vielfalt an Schauplätzen und Fällen, die von St. Pauli über den Hamburger Hafen, das Alte Land bis nach Dithmarschen reichen. Daher liegt das Kommissariat der „SOKO Hamburg“ am Rande der Stadt direkt an der Elbe. Von dort aus können die Kommissare viele Einsatzorte auch mit dem Boot erreichen.

Sven Nagel, Esther Bialas und andere inszenieren die Drehbücher von Meriko Gehrmann, Etienne Heimann, Niels Holle, Frederik König, Jakob Schreier, Katja Töner, Miko Zeuschner und anderen. Es produziert Network Movie Film- und Fernsehproduktion, Jutta Lieck-Klenke, Hamburg. Peter Jännert und Silvia Lambri sind die verantwortlichen ZDF-Redakteure. Die Dreharbeiten dauern bis Ende Juli 2020. Die Sendetermine stehen noch nicht fest.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle. ZDF, Fotocredit: Manju Sawhney