Sylvie Meis: Kurz vor ihrer Hochzeit verrät sie Details

Sylvie Meis: Kurz vor ihrer Hochzeit verrät sie Details

Der Countdown läuft: Im August wollen Sylvie Meis, 42, und ihr Verlobter, der Künstler Niclas Castello, 41, nun endlich Hochzeit feiern. Das Fest musste wegen der äußeren Umstände verschoben werden. “Wir heiraten in Florenz, Italien ist unser Lieblingsland”, sagt Sylvie Meis: “Ich habe mich total in die Location verliebt, ein wunderschönes Boutique-Hotel mit traumhaftem Blick über die Stadt. Sehr stylish und mit einem verspiegelten Ballsaal wie in Versailles.” Vier Tage lang werde gefeiert, “daher wird es vier verschiedene Outfits geben. Am Samstag, dem eigentlichen Tag der Hochzeit, trage ich natürlich die beiden wichtigsten Kleider: das Brautkleid für die Zeremonie und dann das Kleid für die Party.”

Ihren Nachnamen bei der Trauung zu ändern, ist für Sylvie Meis keine Option. “Ich werde nie wieder den Namen eines Mannes annehmen. Ich bin Sylvie Meis und sehr stolz darauf. Als ich Sylvie van der Vaart hieß, haben mir alle geraten: ,Behalte den Namen!’ Ich habe trotzdem wieder meinen Mädchennamen angenommen. Wenn ich heute noch van der Vaart heißen würde, würde ein Teil in mir immer denken: Du hast den Erfolg nur, weil du seinen Namen behalten hast.”

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Gala, Bildrechte: Sylvie Meis/Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung