Walter-Scheel-Preis für Auma Obama
Walter-Scheel-Preis für Auma Obama / Karl-Heinz Paqué: "Auma Obama ist weltweites Vorbild für nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit." / Dr. Auma Obama erhält den 5. Walter-Scheel-Preis. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43315 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit/© Elke Pouchet"

Walter-Scheel-Preis für Auma Obama

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit verleiht Frau Dr. Auma Obama den 5. Walter-Scheel-Preis für besonderes Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit. Obama ist Gründerin und Vorsitzende der “Auma Obama Foundation – Sauti Kuu” mit Sitz in Deutschland und Kenia. Die Stiftung leistet nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit. Schwerpunkt ist die wirtschaftliche Eigenverantwortung junger Afrikaner. Der Preis wird am 19. November 2019 in Bonn verliehen.

Termin: 19. November 2019 um 19 Uhr Ort: Villa Hammerschmidt, Adenauerallee, 53113 Bonn

“Dr. Auma Obama hat geschafft, woran staatliche Entwicklungsarbeit oft krankt. Ihr nachhaltiges Konzept beruht auf Eigenverantwortung statt Fremdbestimmung und Wertschöpfung statt Almosen. Die von ihrer Stiftung betreuten jungen Menschen werden zu verantwortungsvollen Erwachsenen, die ihr Leben finanziell selbst bestreiten können. Dr. Auma Obama ist somit ein weltweites Vorbild für nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit”, begründet Prof. Dr. Karl-Heinz Paqué, Vorstandsvorsitzender der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, die Entscheidung der Jury.

Die künftige Walter-Scheel-Preisträgerin reagiert erfreut über die Bekanntgabe: “Ich verließ mein Land Kenia, um meine starke Stimme zu finden. Mit Unterstützung der Auma Obama Foundation Sauti Kuu sollen Kinder und Jugendliche ihre Stimme finden und ihre Träume wahr werden lassen – ohne dabei ihre Heimat verlassen zu müssen. Die Verleihung der Walter-Scheel-Preis stärkt mich in meinem Engagement und zeigt, dass wir bei Sauti Kuu den richtigen Weg gehen, um das zu ermöglichen.”

Über die Preisträgerin

Dr. Auma Obama wurde 1960 in Nairobi geboren. Sie wuchs in einer streng patriarchalischen Gesellschaft mit wenig individueller Freiheit auf. Früh flüchtete sie sich in die Werke Brechts und Bölls. Die Lektüre weckte in ihr den Wunsch, im Heimatland der Schriftsteller zu leben. Ohne ihren Vater über ihre Pläne zu informieren, studierte Obama in Heidelberg Germanistik und Soziologie. Es folgte die Promotion an der Universität Bayreuth. Nach beruflichen Stationen in Deutschland und Großbritannien kehrte sie nach Kenia zurück und gründete die “Auma Obama Foundation – Sauti Kuu”. Die Stiftung bereitet benachteiligte afrikanische Kinder und Jugendliche auf ein selbstbestimmtes Leben vor. Die “Starken Stimmen” (Sauti Kuu) der jungen Menschen sollen gehört und ihre Meinung respektiert werden. Die “Auma Obama Foundation – Sauti Kuu” fördert ein positives Selbstbild sowie die Befähigung zu Eigeninitiative und selbstverantwortlichem Handeln.

Über den Preis

Der Walter-Scheel-Preis wurde 2011 anlässlich des 50. Jahrestages der Gründung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ins Leben gerufen, dessen erster Minister Walter Scheel war. Seither wird der Preis alle zwei Jahre für besonderes Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit verliehen. Den Preis vergeben die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, die Walter-Scheel-Stiftung und der Freundeskreis Walter Scheel.

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Fotocredit: Elke Pouchet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung