Zum 15. Jahrestag: George W. Bush spricht in neuer Doku auf HISTORY Deutschland exklusiv über 9/11

Zum 15. Jahrestag: George W. Bush spricht in neuer Doku auf HISTORY Deutschland exklusiv über 9/11

Die TV-Sender HISTORY und A&E widmen sich mit mehreren Programmen dem 15. Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001

 

Wir alle erinnern uns an diesen schrecklichen Tag noch genau. Es war der 11. September 2001, als in New York die schockierenden Anschläge geschahen. Obwohl seitdem 15 Jahre vergangen sind, sind uns allen die Emotionen und Bilder dieses Tages immer noch so präsent, als seien sie gerade erst geschehen. Der Terrorakt war so unbegreiflich, dass sich seither viele Gerüchte und Verschwörungstheorien in der Welt verbreiteten. In der Dokumentation „9/11 – Die Jahre nach dem Terror“ deckt HISTORY erstmals bisher unbekannte Fakten auf, die erst im Laufe der Zeit ans Licht kamen, und beleuchtet persönliche Schicksale, die ein Stück zum Gesamtbild dieses tragischen Tages beitragen.

 

In einem exklusiven Interview erinnert sich der ehemalige Präsident der USA, George W. Bush, an den Moment, in dem die Tragödie zum ersten Mal der breiten Öffentlichkeit bestätigt wurde, und die Zeit danach. Darüber hinaus zeigt die Dokumentation bislang unveröffentlichte Bilder aus dem Weißen Haus und Gespräche mit direkt beteiligten Menschen wie Marcy Borders, der so genannten “Dust Lady”, deren Foto um die Welt ging und die inzwischen an Krebs gestorben ist, oder mit der Pilotin eines Kampfjets, die den Befehl erhielt, United 93 abzuschießen, obwohl sie keine Waffen an Bord hatte.

 

HISTORY Deutschland zeigt die Dokumentation am 11. September um 9.50 Uhr. Davor zeigt HISTORY bereits um 9 Uhr die Dokumentation “9/11 – Flucht aus der Todeszone”, in der Überlebende von ihren Erfahrungen in der Nähe des World Trade Centers berichten.

 

Auch der Sender A&E widmet sich am Jahrestag um 18 Uhr mit der deutschen Eigenproduktion “Ich überlebte! Deutsche Schicksale am 11. September” dem Thema. Unvorhergesehen und unvorbereitet standen zwei Deutsche dem Tod von Angesicht zu Angesicht gegenüber, haben die Anschläge auf das World Trade Center jedoch überlebt. In der Dokumentation berichteten sie zum ersten Mal über die Stunden, die ihr Leben veränderten.

 

Die Sendedaten auf HISTORY und A&E im Überblick:

 

HISTORY:

So., 11. September, 9 Uhr: “9/11 – Flucht aus der Todeszone”

So., 11. September, 9.50 Uhr: “9/11 – Die Jahre nach dem Terror”

A&E:

So., 11. September, 18 Uhr: “Ich überlebte! Deutsche Schicksale am  11. September”

 

Weitere Informationen zu HISTORY Deutschland und A&E gibt es unter www.history.de sowie www.ae-tv.de.

 

Text- und Bildquelle: HISTORY

Bildrechte/Fotograf: HISTORY/Paul J. Richards

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung