1.FC Köln: Auf geht’s – das neue FC-Heimtrikot

1.FC Köln: Auf geht’s – das neue FC-Heimtrikot

Zu Hause weiß
Das traditionell weiße Heimtrikot des 1. FC Köln erhält in der Saison 2020/21 stärkere Anteile in Rot. In der Mitte des Jerseys verlaufen zwei vertikale Balken, auch Ärmelabschlüsse und Mesh-Einsätze an den Seiten sind in Rot gehalten. Auf Hosen und Stutzen setzen sich die seitlichen roten Akzente fort, so dass ein stimmiger, dynamischer Look entsteht. Die Trikots bestehen aus atmungsaktivem smartbreatheLITE-Material, das optimale Leistungsfähigkeit für die Profis ermöglicht und zugleich für Fans angenehm zu tragen ist. Das Vereinswappen mit dem Geißbock ist auf allen FC-Trikots in den Original-Farben aufgestickt, also auch auf den Auswärts- und Ausweichtrikots, die in der kommenden Woche präsentiert werden. Dieses Qualitätsmerkmal unterscheidet die FC-Trikots selbst von Jerseys internationaler Topvereine.

„Unsere Fans wünschen sich weiße Heimtrikots, so wie es der Tradition unseres Clubs entspricht. Zugleich sollte das Design nicht in jeder Saison gleichermaßen traditionell und schlicht sein, damit sich die Trikots über die Jahre unterscheiden und immer mal wieder etwas Spezielles dabei ist. Mit den roten Balken setzen wir diesmal einen besonderen Akzent, den es auf FC-Trikots in dieser Form noch nicht gab“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle.

Die FC-Keeper werden in den Heimspielen 2020/21 in Olivgrün auflaufen. Alle Trikots wurden in enger Zusammenarbeit zwischen dem FC-Merchandising-Team im Geißbockheim und bei uhlsport sowie in Abstimmung mit der Trikotkommission individuell für den FC entwickelt.

Nachdem der 1. FC Köln zuletzt seine Trikots mit Kampagnen in der Stadt vorgestellt hatte, geht es diesmal ins Allerheiligste des Teams: die Mannschaftskabine. Die Bilder zeigen die Youngster Sebastiaan Bornauw, Noah Katterbach, Kingsley Ehizibue und Ismail Jakobs kurz vor dem Moment, an dem es auf den Platz geht, konzentriert und fokussiert. Denn egal, was auch passiert: Im Mittelpunkt steht das Spiel.

„Mit dem neuen uhlsport Heimtrikot des FC wird der traditionellen Heim-Farbe des 1. FC Köln Rechnung getragen und trotzdem eine andere Interpretation gewagt. Zusammen mit den Vereinsverantwortlichen haben wir uns für 2020/21 für eine Alternative zu einem gänzlich weißen Heimtrikot entschieden und hoffen, dass es der Mannschaft in der kommenden Spielzeit viel Erfolg beschert“, sagt uhlsport-Geschäftsführerin Melanie Steinhilber.

Die Trikots kosten 79,99 Euro bzw. 71,99 Euro für Mitglieder (Junior 59,99 Euro/53,99 Euro) und sind ab sofort in allen FC-Fanshops erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: 1.FC Köln, Fotocredit: 1. FC Köln/Thomas Fähnrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung