Jeder Mensch gerät früher oder später in kuriose Situationen verschiedenster Art, die oft auf die falsche und nicht ganz normale Weise gelöst werden. Eine der häufigsten und schmerzhaftesten Situationen ist die Unfähigkeit, ein Schloss mit einem „natürlichen“ Schlüssel zu öffnen. Es gibt viele Gründe und Gründe, es trotz der Vorschriften zu tun. Sie haben z. B. Ihren Wohnungsschlüssel verloren, den Schlüssel eines wichtigen Arbeitskastens zu Hause, ein Kind hat sich in Ihrem Zimmer eingeschlossen und kommt nicht mehr heraus, Sie haben Ihren Schlüssel von einem Gepäckstück, einem Tagebuch, einem Kasten usw. verloren. Niemand ist gegen solche Situationen versichert. Die Praxis des Fachdienstes zeigt, dass die Eigentümer in den meisten Fällen aus zwei Gründen nicht in der Lage sind, die Türen zu öffnen, nämlich wegen des Verlusts der Schlüssel oder des Bruchs eines Schließmechanismus (trivial – das Schloss klemmt!).

Wenn das Schloss kaputt ist, versucht der Besitzer oft, es selbst zu reparieren. Dafür gibt es mehrere Gründe, die wichtigsten sind der Wunsch, Geld zu sparen und der Unwille zu warten. Lassen Sie uns darüber sprechen, welche Maßnahmen zur Reparatur und Demontage von Schließanlagen ohne einen Meister durchgeführt werden können und warum es besser ist, den Schlüsselnotdienst Köln mit dem Öffnen des Schlosses zu beauftragen.

Hier finden Sie einen ausführlichen Überblick über die einfachsten Methoden zum Öffnen eines Schlosses mit improvisierten Mitteln:

  • Öffnen des Schlosses mit einer Büroklammer.

Wie öffnet man ein schlüsselloses Schloss mit einer kleinen Büroklammer? Zunächst einmal sollten Sie sich nicht der Illusion hingeben, dass man mit einer Büroklammer jedes Schloss öffnen kann. Fachleute sagen, dass dieses Werkzeug nur bei bestimmten Schlössern mit einem bestimmten Sicherheitsmechanismus verwendet werden kann. Ohne auf technische Details einzugehen, lässt sich feststellen, dass zwei Büroklammern zum Öffnen eines Zylinderschlosses ohne zusätzliche Sicherheitselemente und mit der Sicherheitsklasse 3 verwendet werden können.

Streng genommen kann die Büroklammer zum Öffnen von Vorhängeschlössern der Einsteck-, Einsteck- oder Scharnierart verwendet werden, die den Einbruchhemmungsklassen 1, 2 oder 3 entsprechen. Wenn es sich um ein gut ausgeführtes Zylinderschloss der Einbruchswiderstandsklasse 4 handelt, benötigen Sie für dessen manipulative Öffnung ein ernsthaftes Werkzeug. Selbst ein Superprofi würde ein solches Schloss nicht mit einer Büroklammer knacken.

Bevor Sie die Frage beantworten, wie Sie das Türschloss mit einer Büroklammer öffnen können, sollten Sie die Art des Schlosses bestimmen, mit dem Sie zu tun haben. Es kann sein, dass Ihr Schloss zu stark ist und eine andere Methode zum Öffnen verwendet werden sollte.

  • Aufsperren eines Schlosses mit zwei Dietrichen.

Öffnen eines Zylinderschlosses mit Picks – Das einfache Zylinderschloss kann mit improvisierten Mitteln in Sekundenschnelle geknackt werden, fast so schnell wie mit einem Schlüssel. Es stimmt. Außerdem lässt es sich nach ein paar Minuten Fummelei auch ohne besondere Vorkenntnisse öffnen, und es ist gut möglich, dass Sie diese Aufgabe beim ersten Mal meistern werden. Zum Öffnen werden zwei Werkzeuge verwendet. Dies ist eine Zugstange in Form des Buchstabens „L“ und der Hauptschlüssel selbst – eine flache Platte mit einer Leiste.

Der Vorsprung am Rand des Picks sollte so groß sein, dass er den Stift vollständig in das Loch versenken würde und gleichzeitig die anderen nicht berühren sollte. In der Breite sollte der Hauptschlüssel im Zylindermechanismus (in dem Teil des Schlosses, in dem keine Stifte vorhanden sind) genügend Platz für die Zugstange lassen, die benötigt wird, um einen Presssitz auf dem Zylinder selbst zu erzeugen. Führen Sie die Spannstange in das Loch ein und drücken Sie leicht darauf, wobei Sie die Sperre in Richtung der Öffnung drehen. Natürlich dreht sich der Zylinder nicht, aber Spannung entsteht. Halten Sie nun den Hauptschlüssel fest, stecken Sie ihn in das Schloss und schieben Sie ihn schnell über die Stifte, die einen nach dem anderen in den Schlossmechanismus versenken. Die Essenz der Methode besteht darin, dass kein Schloss vollkommen genau sein kann. Es gibt immer einen kleinen Fehler. Und wenn der Stift seinen Platz einnimmt, bewegt sich der Zylinder, weil Sie mit einer Zugstange darauf drücken, einen Bruchteil eines Millimeters zur Seite. Und der Stift bleibt in der offenen Position stecken. Und dann die zweite und so weiter. und jetzt sind sie alle in einer reihe aufgereiht und das schloss ist geöffnet. Wenn man alles richtig gemacht hat, öffnet sich das Schloss natürlich, denn es braucht nur einen kleinen Unterdruck der Zugstange und die Stifte kehren ohne Reibung an ihren Platz zurück, aber es lohnt sich zu drücken, und sie werden nach unten gehen und dort bleiben. Gerade in der genauen Berechnung des Drucks auf den Zugstab liegt die Grundlage für die Arbeit mit einem Generalschlüssel. Aber es braucht ein wenig Übung, und ein einfacher Zylinder öffnet sich. Ein Riegelschloss kann bei entsprechender Geschicklichkeit mit Hilfe spezieller Dietrichen geöffnet werden. Verwenden Sie dazu L-förmige Platten und Haken. Dank komplexer Manipulationen mit ihnen ist es möglich, alle Platten des geheimen Mechanismus anzuheben. Dementsprechend gilt: Je mehr Hebel und je genauer sie hergestellt sind, desto höher ist die Geheimhaltung des Schlosses und desto schwieriger ist es, das Schloss zu öffnen. Es scheint, dass alles einfach ist, aber es ist bei weitem nicht der Fall. Neben der Geschicklichkeit und Sensibilität der Hände muss sich ein Fachmann das Innere des Schlosses gründlich vorstellen, seine Eigenschaften kennen, die „Antwort“ fühlen, dh verstehen, was im Inneren passiert, wenn es manipuliert wird. Erfahrung kommt mit dem Alter. Und in Wirklichkeit gibt es nur sehr wenige Spezialisten auf diesem Gebiet. Wenn keine Werkshauptschlüssel vorhanden sind, kann das Schloss mit einem einfacheren Gerät geöffnet werden – zwei rechtwinklig gebogene starke Drahtstücke. Dies sind zwei Drahthaken, die gleichzeitig in das Schloss eingeführt werden. Ein Hauptschlüssel spielt die Rolle eines Spannstabs – Sie haken den Riegel des Schlosses damit ein und versuchen, ihn in Öffnungsrichtung zu drehen. Dadurch entsteht wie beim Zylinder Reibung und Sie können die Hebelplatten einzeln mit dem zweiten Hauptschlüssel bewegen. Wie Stifte in einem Zylinder rasten sie ein und bleiben mit dem richtigen Druck auf das Schloss in der richtigen Position stecken. Toleranzen bei der Herstellung des Schlosses wirken wie beim Zylinder. In einem Suval-Schloss müssen Sie lange Zeit eine gleichmäßige Dichtheit aufrechterhalten und jede Platte einzeln handhaben. Es ist besser, an einem einfachen Schloss zu trainieren, in dessen Körper ein Loch gemacht wird, durch das Sie sehen können, was im Inneren passiert, bis Sie lernen, das Schloss mit Ihren Fingern zu „sehen“.

 

  • Das Schloss mit einer Kreditkarte oder einem Führerschein öffnen

Diese Methode umfasst 4 einfache Schritte:

  1. Wählen Sie die flexibelste Kreditkarte, die Sie bekommen können. Sie können auch etwas anderes als eine Kreditkarte verwenden, wenn sie flexibler ist und nicht mehr gebraucht wird (z. B. Geschenkkarten, Mitgliedskarten oder andere laminierte Plastikkarten). Sie können auch einen aus einer Plastikflasche geschnittenen Streifen für zusätzliche Länge und Flexibilität verwenden.
  2. Führen Sie die Karte in den vertikalen Schlitz zwischen Tür und Rahmen ein (dort, wo sich das „Hundeschloss“ befindet). Schieben Sie die Karte so weit wie möglich senkrecht zur Tür ein.
  3. Kippen Sie die Karte, bis die Innenseite fast den Türgriff berührt. Schieben Sie die Karte ein, bis Sie spüren, dass sie auf den Sperrhaken gleitet.
  4. Schieben Sie die Karte von sich weg und zwingen Sie das „Hündchen“ in das Schloss. Öffnen Sie schnell die Tür. Sie können sich gegen die Tür lehnen und die Tür mit Ihrem Körper anschieben, um sie zu öffnen, wenn das Schloss entriegelt ist.

Eine alternative Methode besteht darin, die Karte wie oben beschrieben zwischen Tür und Rahmen zu schieben, aber Sie müssen am Türgriff ziehen und schieben und dabei kräftig auf die Karte drücken. Sie werden das Schloss in viel kürzerer Zeit öffnen können, aber die Karte selbst wird dabei möglicherweise stärker beschädigt.

Einige Türen erfordern nur sehr wenig Kraftaufwand und lassen sich durch einfaches Drücken der Karte im Türrahmen auf Höhe des Griffs öffnen (ohne Biegen oder Kippen).

Wenn Sie sich auf der Seite der Tür befinden, auf der die Schlossnase nicht schräg steht, können Sie die Tür öffnen, indem Sie die Karte von oben umbiegen. Sie müssen die gesamte Karte hineinschieben, um die Rückseite des Schlosses zu erreichen. Sie müssen auch Kraft aufwenden, um das „Hündchen“ zu schieben.

Die meisten Türen haben einen speziellen Mechanismus, der das Öffnen der Kreditkarte verhindert. Wenn Sie es erreichen können, um es in die Nut einzuführen, öffnet sich der Rest des Schlosses, was bedeutet, dass die Tür nicht richtig eingebaut ist und diese Methode funktioniert.

Wenn die Tür von außen mit einem zusätzlichen Riegelschloss versehen ist, können die Riegel nicht mit einer Kreditkarte geöffnet werden, sondern es ist ein schweres Stemmen des Schlosses oder ein Ausbrechen der gesamten Tür erforderlich.

Wenn die Tür mit einer Verkleidung versehen ist, die es nicht erlaubt, sie mit einer Karte zu öffnen, müssen Sie entweder die Verkleidung entfernen oder eine andere Möglichkeit finden, die Tür zu öffnen.

 

4) Eine tür mit einem Kleiderbügel aufsperren

Der gewöhnliche Drahtbügel wird nicht nur zum Aufhängen von Kleidung verwendet. Es kann sogar zum Öffnen von Autoschlössern verwendet werden. Es hat sich herausgestellt, dass ein Drahtbügel als Werkzeug zum Aufbrechen von Autos verwendet werden kann, und viele Autodiebe wissen das. Sie legen den gerichteten Drahtbügel zwischen Glas und Dichtung, drücken ihn ein – fertig! Das Schloss ist offen. Aber wagen Sie es nicht, es ohne äußerste Notwendigkeit zu benutzen. Was ist das? Wenn du die Schlüssel im Auto einschließt, wirst du es verstehen.

 

 

5) Kann man eine verschlossene Tür mit einem Buttermesser öffnen?

Wie kann ich eine verschlossene Tür mit einem Buttermesser öffnen? Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Eine Möglichkeit ist, das Buttermesser in den Türrahmen zu stecken und die Tür mit dem eigenen Körpergewicht aufzudrücken. Eine andere Möglichkeit ist, das Buttermesser als Hebel zu benutzen, um die Tür zu öffnen.

Es gibt auch solche Fälle, dass man eine Autotür mit einem Messer öffnen könnte. Eine Möglichkeit, die Tür mit einer Messerklinge zu öffnen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Gummidichtung am Rand der Tür mit einem Messer zu schneiden.

 

6) Die Tür mit einem Messer aufmachen.

Hebeln Sie die Zunge mit dem Messer auf und ziehen Sie gleichzeitig den Griff zu sich heran: Wenn das Schloss einfach konstruiert ist, können Sie die Tür öffnen. Wenn Sie die Tür nicht in einem Zug öffnen können, wiederholen Sie den Vorgang mehrmals, indem Sie die Zunge mit dem Messer unterstützen und das Türblatt jedes Mal am Griff bewegen.

 

7) In welcher Situation sollten Sie sich an einen Schlüsselnotdienst wenden?

Es gibt Situationen, in denen der Verlust oder der Bruch eines Schlüssels und das Fehlen eines Nachschlüssels in Ihrem Besitz dazu führen, dass Sie sich lieber an einen Fachmann wenden sollten, der solche Dienstleistungen anbietet.

Ein spezialisierter Türschlosser ist kein Schlosser wie von der Wohnungsbaugesellschaft. Es handelt sich um einen hochqualifizierten Fachmann, der sich auf seinem Gebiet auskennt, mit der Konstruktion moderner Schlösser vertraut ist und in der Lage ist, jede Tür zu öffnen. Türen sind nicht dafür gemacht, von jedermann leicht geöffnet zu werden. Um ein Türschloss zu knacken, braucht man professionelles Werkzeug, Wissen und Erfahrung im Öffnen von Türen. Schlosser Köln haben all dies. Wenn Sie nicht in der Lage sind, die Tür zu öffnen, ist der Einsatz eines kompetenten Handwerkers die beste Lösung. 

Fazit.

Bevor Sie versuchen, das Schloss selbst zu öffnen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass ein Mangel an Wissen und Erfahrung das Schloss oder die Tür ernsthaft beschädigen kann, so dass die anschließende Reparatur oder sogar der Austausch zu einem sehr teuren Vergnügen werden kann. Und wenn Sie es nicht schaffen, Ihre Tür zu öffnen (zu knacken), wird es in Zukunft nur noch komplizierter, wenn Sie sich an den Schlüsseldienst wenden. Wenn Sie sich Ihrer Fähigkeiten nicht sicher sind, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden.

Es ist sehr schwierig, das Schloss selbst zu öffnen, insbesondere wenn es sich um eine Metalltür mit zwei oder mehr Schlössern handelt.

Manche Schließmechanismen sind so kompliziert, dass der Austausch der Schlösser in der Metalltür nur von einem Schlossermeister vorgenommen werden kann. Es gibt mechanische, elektronische und kombinierte Modelle. Mechanische Schlösser werden unterteilt in Suvald, Zylinder, Scheibe und Code. Elektronische und kombinierte Schlösser werden durch verschiedene Typen repräsentiert, die unterschiedliche Parameter haben. Jedes Schloss hat seinen eigenen Aufbau und sein eigenes Funktionsprinzip. Wenn der Austausch der Schlösser in der Wohnung von einem Schlossermeister durchgeführt wird, berücksichtigt er alle Nuancen und gewährleistet Qualität und dauerhafte Ergebnisse.

Die Selbstreparatur oder der Austausch des Verriegelungsmechanismus kann zu zusätzlichen Problemen und unnötigen Kosten führen. Die Beauftragung eines Schlüsseldienstes ist der beste Weg, um Zeit und Geld für den Austausch des Schlosses zu sparen und sicherzustellen, dass das Schloss ordnungsgemäß funktioniert.

Der Schlüsselnotdienst Köln kommt zu jedem Ort in Ihrer Stadt und löst Ihr Problem mit  Schlüssel schnell.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: News Factory, Archivbild/Pexels/Jonathan Petersson