Alles in XXL: Die Mega-Fliesen erobern nicht nur große Räume

Alles in XXL: Die Mega-Fliesen erobern nicht nur große Räume

Die große Fliese erobert die Herzen von Eigenheimbesitzern, Gastronomen, Geschäftsräumen- und Fluren. Sie ist Dank ihrer Größe nicht nur praktisch zu verlegen, sondern gibt jedem Boden und jeder Wand eine ganz klare und schlichte Linie. Je nach Farbgebung ist sie ein Lichtblick an faden Wänden und eine Augenweide unter den Füßen. Die XXL-Fliese ist nicht nur ein kurzer Trend, denn sie findet schon seit geraumer Zeit immer mehr Freunde und Fans und erfreut sich von Jahr zu Jahr wachsender Beliebtheit.

Naturstein und Beton

Besonders Wandfliesen werden in den vergangenen Jahren immer mehr aus dem Segment der Beton- und Natursteinoptik gewählt. Küchen wie WC-Anlagen werden mit diesen großen Fliesen ausgelegt. Schlichte Eleganz trumpft und das zieht sich wie ein roter Faden bis hin zu der Gestaltung sanitärer Anlagen fort. Allerdings sollte der Nutzer hier bedenken, dass die Oberfläche der großen Fliesen auch absolut rutschfest ist. Sonst kann das bei Nässe für seine Kunden und Besucher ins Auge gehen und die Verletzungsgefahr durch das Ausrutschen ist hier sehr hoch. Dennoch sind Beton und Naturstein die beliebtesten Fliesen im XXL-Format, die bestellt werden. Küchen mit klaren Linien, deren Arbeitsplatten sich nicht vom Boden beispielsweise in Farbe und Struktur abheben. Selbst die Unterschränke einer Küche werden oftmals in einem Farbton ausgewählt. Dass hier die Rückwand der Kochmulde schließlich auch noch mit Megafliesen versehen wird, ist nicht selten. Klare Linie, ruhige Struktur, einfaches Reinigen der Oberflächen, das macht eine moderne Küche aus.

Die beste Fliese für Fußbodenheizungen

Große Räume wie Wohnzimmer und Flurbereiche werden oftmals mit Fußbodenheizungen erwärmt. Hier sind großflächige Fliesen nahezu ideal. Nicht nur, dass die Optik einer großen Fliese durch die einheitliche Verlegung jeden Raum noch größer erscheinen lässt. Große Fliesen sind beispielsweise auch ideale Wärmeleiter. Sie speichern die von unten erzeugte Wärme, halten sie und verteilen sie so über einen längeren Zeitraum über die gesamte Fläche. Hinzu kommt der Vorteil einer großen Fliese, dass sie bedeutend weniger verfugt werden müssen. Während kleine Fliesen im Quadrat über vier Fugen auf kleinster Fläche verfügen, ist die Fläche einer XXL-Fliese wesentlich größer und somit erspart man sich nicht nur das häufige Verfugen, sondern die Reinigung eines Bodens mit großen Fliesen ist um einiges einfacher und hygienischer. In eine XXL-Fliese passen nicht selten gleich vier oder mehr Fliesen. Einen guten Überblick über tolle XXL-Fliesen findet man auch auf franke-raumwert.de.

Verlegen den Profis überlassen

Um einen Fußboden mit XXL-Fliesen zu verlegen, braucht es schon eine gewisse Portion Erfahrung und Know-how. Großförmige Fliesen müssen exakt geschliffene und vor allem gerade Kanten haben. Außerdem sollten sie über eine hohe Maßhaltigkeit verfügen, denn nur so ist es möglich, dass sie mit sehr schmalen Fugen verlegt werden können. Der Untergrund muss stabil sein, kleine Unebenheiten oder winzige Wellen im Untergrund können dazu führen, dass eine große Fliese schnell bricht. Alle Unebenheiten müssen also vollständig beseitigt werden. Die Restfeuchtigkeit des Untergrundes sollte – so gut es geht – auf ein Minimum reduziert sein, bevor es zum Verlegen der Fliesen geht. Trocknet der Untergrund schon während die Fliesen verlegt sind, kann es zu Verformungen kommen, was wiederum sehr schlecht für die großen Fliesen ist. Am besten man überlässt das Verlegen großflächiger Fliesen dem Fachmann, nur dann ist auch ein ebenes Bild des Bodens und ein perfektes Verlegen garantiert.

 

Quelle: Media World, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung