Amira Pocher: Ich liebe Olli so, wie er ist

Amira Pocher: Ich liebe Olli so, wie er ist

An ihrem Ehemann, Krawall-Comedian Oliver Pocher, 42, hat Amira Pocher nichts auszusetzen. “Ich hab Olli schon als Freddie Mercury, als Britney Spears, als Prolet mit Po-Ritze gesehen – aber ich habe mich noch nie für ihn geschämt”, sagt die 27-Jährige im Gespräch. “So habe ich ihn kennengelernt, und ich liebe ihn so, wie er ist.” Die beiden heirateten Ende 2019; zuvor hatte Pocher seine Liebste lange in der Öffentlichkeit verleugnet. Amira Pocher: “Auch wenn das weh tat – Olli hat immer alles getan, um mich glücklich zu machen. Vom Helikopterflug in Las Vegas bis zur Filmauswahl bei Netflix. Egal, welchen Wunsch ich hatte, er hat ihn mir erfüllt und mir damit gezeigt, dass ich seine Nummer 1 bin!” Liebesbeweise wie diese gibt es auch heute noch. “Wenn er sieht, dass mir etwas sehr am Herzen liegt und er mich damit glücklich macht, dann macht er es immer irgendwie möglich.”

Im November 2016 nahm Pocher an der Tanzshow Deutschland tanzt (ProSieben) teil und erreichte den zweiten Platz. 2017 siegte er bei Global Gladiators. Im gleichen Jahr moderierte Pocher gemeinsam mit Oliver Schwesinger die Fußball-Sendung Fantalk auf Sport1, die der Sender nach einer Ausgabe wieder absetzte. 2019 tanzte Pocher in der 12. Staffel der RTL-Tanzshow Let’s Dance mit der Professionistin Christina Luft auf Platz sieben. Im Dezember 2019 gab RTL bekannt, Oliver Pocher mit einem Exklusivvertrag für zunächst zwei Jahre an sich gebunden zu haben.

Ende Januar 2020 parodierte Pocher gemeinsam mit seiner Frau eine Instagram-Story von Laura Müller, in der sie ihren Partner Michael Wendler mit einem Auto überraschte. Pochers Fans taten es ihm gleich und veröffentlichten unter dem Hashtag Wendlerchallenge eigene Parodien des rund 90-sekündigen Videos. In den folgenden Wochen parodierte Pocher immer wieder Fotos und Videos des Sängers, die dieser bei Instagram hochlud, sowie insbesondere dessen Song Egal. Der 2017 von Michael Wendler veröffentlichte Song Egal trat infolgedessen Ende Februar 2020 auf Platz 50 der Deutschen Singlecharts ein und erreichte auf Spotify und YouTube neue Streaming-Rekorde. Am 1. März 2020 sendete RTL die Liveshow Pocher vs. Wendler – Schluss mit lustig!, bei der auch Müller und Pochers Frau auftraten.

Während der COVID-19-Pandemie war Oliver Pocher ab dem 23. März 2020 Teil des kurzfristig ins Leben gerufenen TV-Formats „Die Quarantäne-WG – Willkommen Zuhause!“. Via Livestream im Internet diskutierte er mit Günther Jauch und Thomas Gottschalk die aktuelle Lage und sprach mit zugeschalteten Gästen. Nach drei Tagen stellte RTL die Sendung wegen stark gefallener Zuschauerzahlen wieder ein. Am 29. April 2020 wurde bekannt, dass Pocher wieder mit einer eigenen Late-Night-Show auf Sendung gehen wird. Als Sidekick soll Pochers Ehefrau Amira mitwirken. Zunächst sind vier Ausgaben in Planung. Die neue Night-Light, die Pocher – gefährlich ehrlich heißen wird, ist erstmals am 15. Mai 2020 live auf RTL zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Gala, Wikipedia, Fotocredit: Amira Pocher/Instagram

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung