Blaue Domspitzen zur gamescom – RheinEnergie ist Partner beim Projekt SilentMOD

Blaue Domspitzen zur gamescom – RheinEnergie ist Partner beim Projekt SilentMOD

Zur gamescom strömen tausende Jugendliche und junge Erwachsene in die Stadt. Mit einer ungewöhnlichen Aktion „SilentMOD“ lädt das Domkapitel alle ein, den Kölner Dom zu besuchen und kennenzulernen. Vom 18. bis 20. August können die Besucher Licht- und Klanginstallationen im Innenraum sowie blau angestrahlte Domspitzen auf sich wirken lassen. Die RheinEnergie ist Sponsor der Außenillumination.

 

Jeweils zwischen 22.00 und 2.00 Uhr ist das Kölner Wahrzeichen von außen und innen in einer völlig neuen Weise mit Ausdrucksmitteln der Jugendkultur inszeniert. Mit Licht- und Laserinstallationen, elektronischer Musik des DJ-Duos Blank and Jones sowie Duft werden die Besucher auf eine besondere Sinnesreise geschickt. Die Domtürme strahlen in dieser Zeit in blauer Farbe in die Stadt.

 

An 365 Tagen im Jahr ist die RheinEnergie für die Anstrahlung des Doms und seiner architektonischen Details zuständig. 231 Strahler setzt sie dafür ein. „Für diese Aktion schalten wir das Licht in den Domtürmen aus, damit die SilentMOD-Künstler sie in blauem Licht erstrahlen lassen können.“, so Dr. Andreas Cerbe, Netzvorstand der RheinEnergie. „Als Kölner Unternehmen engagieren wir uns dafür, dass das Leben in unserer Stadt bunter und vielseitiger ist. Wir fördern Nachwuchs, Kunst und Kultur. All diese Aspekte vereinigt SilentMOD in sich und verspricht atemberaubende Momente. Daran beteiligen wir uns sehr gerne!“

 

 

 

Text – und Bildquelle: RheinEnergie AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung